Programm für Rußpartikelfilterreinigung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Programm für Rußpartikelfilterreinigung

      Hallo zusammen,

      gibts das automatische softwareprogramm zur Filterreinigung beim Insi Diesel schon immer?
      Weil in der Suche hab ich nix gefunden...

      Zum Thema: (Hab nen 2012 2.0l Diesel)

      Ich bin seit dem Kauf jetzt ca 4000km gefahren und letzte Woche hat er zum ersten Mal angezeigt,
      dass er den Rußpartikelfilter reinigt, und man die Fahr fortsetzen soll.

      Alles klar....hat ca 20 min gedauert, und er braucht jetzt doch tatsächlich 1/2 l weniger Sprit. :thumbup:
      Kann man das auch irgendwie manuell beinflussen, dass zb schon nach einem Intervall von 1000km er den Filter frei bläst?
      Weil schaden tuts ja nicht wenn der Motor sauber ausatmen kann, und sparsamer ist man auch unterwegs......

      grüßle

      ""
    • Die Anzeige hatte ich aber auch schon ein paar mal, nur hat es bei mir nie 20 Minuten gedauert und mein FOH hatte mich auch schon bei der Fahrzeugübergabe darauf hingewiesen, das die Anzeige in im Display erscheint und ich dann dementsprechent auf eine Schnellstraße oder Landstraße fahren soll, bis die Anzeige erlischt.

    • Hallo,

      ja bei den Insigni die fast immer fahren scheint es nicht auf, da reinigt er sich von selbst ohne anzuzeigen, da dort der Auspuff warm genug ist, wird der filter nicht so schnell voll.

      Bei mir ist es genau anders, fahre max 6.000 km im Jahr, deshalb kommt es ab und zu vor das er voll ist, dann setze ich meinen Marsch fohrt.

      PS wenn es euch anzeigt, schaut mal in den Rùckspiegel... eine schwarze Wolke wird die nachkommenden Autos ùberraschen :D

    • Aha...also der Threadsteller meinte also, dass es ihm angezeigt wird und fand das ganz toll, aber am Ende wars nur die Warnmeldung, nach dem Motto "Alter, jetzt fahr mich mal wie es sich für nen Diesel gehört. Ich will freibrennen."

      @Chrispera

      Bei mir, fast nur Autobahn, brennt der Filter circa alle 1000km frei...man kriegt das wirklich nur am Verbrauch und wenn man während der Vorgangs mal anhält am Geruch mit

      @Boefond

      Also, ich hab noch nichtmal im Ansatz ne Rußwolke gesehen, wenn mein Filter freibrennt und hab das auch noch von keinem anderen Insigniafahrer gehört. Mein Endrohr ist auch blizblank sauber.

    • Das Freibrennen hört man überhaupt nicht, aber wenn er gerade freibrennt und du steigst bei laufendem Motor aus, dann riechst du es.