6-Kolben Brembo Bremse / Große Bremse / Big Brake - Update 30.03.2017: Eintragung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • JoLow schrieb:

      Moin,

      sagmal reicht dann eigentlich noch der Bremsdruck aus um die 6 Kolben an der VA bissig zu betätigen? Nicht das dann dein Pedal einen weiteren Weg hat um die Kolben pressen zu lassen? :whistling: Der OPC hat ja auch nen anderen Bremskraftverstärker. Der HBZ ist laut EPC gleich.


      Lg
      JoLow
      Du kannst ja über den Kolbendurchmesser die Fläche berechnen und dann mit dem Seriensattel vergleich,
      ""
    • JoLow schrieb:

      sagmal reicht dann eigentlich noch der Bremsdruck aus um die 6 Kolben an der VA bissig zu betätigen? Nicht das dann dein Pedal einen weiteren Weg hat um die Kolben pressen zu lassen? :whistling:Der OPC hat ja auch nen anderen Bremskraftverstärker. Der HBZ ist laut EPC gleich.
      Den Durchmesser von Hauptbremszylinder und Bremskraftverstärker sollte man nicht ganz außer acht lassen.
      Davon hängt ab, wie stark man das Pedal treten muss um die gleiche Bremswirkung zu erhalten, da kann durchaus eine Verschlechterung eintreten, wenn HZ und BKV deutlich andere Durchmesser haben.
      Für den Insignia findet man ansich die Angaben im Umrüstkatalog, sowas dürfte es für die Grauimporte aber nicht geben.
      Nur woher bekommt man die aktuellen Umrüstkataloge wo auch Bremsen aufgeführt sind?
      Abweichende Teilenummern müssen nicht zwingend für andere Hauptabmessungen (Durchmesser von HZ / BKV) stehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Osirus ()

    • Roadrunner16,

      nur das Problem wird sein, dass es nur 2 verschiedene BKV's gibt. Demnach hat man auch nicht genügend Spielraum zum probieren. Wenn die Fläche der Sättel in etwa die der OPC Sättel entspricht, dann klappts ja. Nur was willst machen, wenn die Fläche nun wesentlich größer ist? Hauptbremszylinder sind fast in jedem Opel gleich (Cascada, Zafira, Astra J, Chevrolet Cruze, Chevrolet Orlando)

      Wenn man sehr viel Glück hat, passt das Bremszeug vom Chevy auch in den Insignia. Somit wäre ja die Bremswirkung wie Serie 8)


      Lg
      JoLow

    • die Daten zu den Bremskolben stehen auch im TIS, für die Serienanlagen inklusve OPC sind hier alle Daten vom Insignia vorhanden, da kann man also Fläche usw problemlos ausrechnen.... bei Mehr-Kolbensättel sind die Kolben im Regelfall mit steigender Anzahl immer kleiner, so dass die Gesamtfläche mehr oder weniger fast gleich bleibt
      was man in der ganzen Theorie nicht vergessen sollte: wird die Gesamtfläche der Kolben an der VA jetzt größer oder kleiner, wärs auch angebracht, an der HA entsprechend zu ändern... HBZ muss natürlich auch passen.... BKV ist hingegen völlig uninteressant, hier wird ja nur die nötige Kraft am Pedal verringert bzw die Fusskraft vom Pedal zum HBZ verstärkt, den hydraulischen Druck erzeugt einzig und allein der HBZ und der muss eben passen, da widerum kommst aber nicht viel aus, weil es eben nur einen gibt

      Insignia 2.0 Turbo 4x4 OPC Line - 220PS/350NM @ 297PS/423Nm - schwarz - 5türer - Vollausstattung
    • Servus,

      Ich habe heute Bremssättel von Cadillac CTS-V, Beläge inkl. PIN-Kit und die zweiteiligen Bremsscheiben vom ZL1 in Übersee bestellt. Sobald ich was da habe, mach ich Bilder und gebe Rückmeldung hierzu.
      Die einzige Frage die sich noch stellt, welche Bremsleitungen genutzt werden können, hat hier jemand ne Idee?
      Bin am überlegen die vom OPC zu bestellen, oder eben die von der ZL1.
      Sollte sich nichts passendes finden, frag ich bei Fischer Hydraulik an ob die mir welche fertigen.

      Das wars soweit meinerseits :)

      Mit freundlichen Grüßen
      wuzlwuz

      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe!
      (Walter Röhrl)

      Meine Fahrzeug Threads
      R.I.P. 15.09.16 | Mein aktueller!
    • mit den Bremsschläuchen das is ne gute Frage... ZL1 oder CTS-V würden an den Sattel passen, aber stimmt die Länge und er Anschluss zum Insi... bei den OPC Schläuchen passts am Auto, aber was unklar ist: passen die an den Sattel, und was noch dazukommt: OPC hat ja das SuperSport-Chassis mit anderer Vorderachsaufhängung, kann also gut sein, dass die Schläuche dort anders verlegt werden und so evl bei der normalen Aufhängung zu lang oder zu kurz sind

      Insignia 2.0 Turbo 4x4 OPC Line - 220PS/350NM @ 297PS/423Nm - schwarz - 5türer - Vollausstattung
    • Wollte in 2014 mal ne grössere Anlage bei mir verbauen und hatte 3 oder 4 brembosättel zum messen da. Unter anderem auch der Cadillac Sattel. Muss mal schauen hab noch Bilder. Bin mir net zu 100 % sicher. Da ich es dann verworfen hatte. Denn wofür? War mir den Aufwand nicht mehr wert. Die originale reicht mir bei meiner aktuellen Fahrweise aus. Aber wie gesagt, sollte nach erinnerung passen. . aber warte doch bis du die sättel hast , dann kannst di dir sicher sein.Hab aber ein Federbein mit radnabe da, falls du mal in ruhe und bei licht was ausmessen willst . wie weit bist du von PLZ 35112 weg?

      MFG ttb

      2014 ST OPC Facelift.
      Original Rückfahrkamera nachgerüstet , Original Lenkradheizung nachgerüstet

    • Servus,

      Danke für die Informationen / Anregungen :)

      An das Spritzschutzblech / Hitzeschutzblech habe ich gar nicht mehr gedacht o_O

      Das mit den Bremsscheiben ist ein leidiges Thema, hierzu müsste man sich mal in den Camaro-Foren schlau machen.
      Der "Camaro-Händler" wiederum bekommt die Scheiben in ca 2-5 Werktagen, will aber dafür auch ordentlich Kohle sehen...
      Preislich interessanter ist das ganze In Übersee zu bestellen, hier bekommt man über Kontakte die Scheiben mit Versand für ca. 650-800€ inkl. Zoll dafür aber mit ca 2-3 Wochen Lieferzeit. :thumbdown:

      Das mit der Vibrationsentwicklung bei Festbremssättel ist im Allgemeinen ein Thema an dem die Autoindustrie arbeitet. Hier könnte man ggfl. alá Audi ein Ausgleichsgewicht anbringen, müsste man aber im Einzelfall testen.

      Die Carbon/Ceramic Bremse von der Z28 wäre schon interessant, nur ersatzteile zu kriegen ist schwierig, da diese ausschließlich nur in der Z28 verbaut wurden. Angeblich können die Bremsättel und Scheiben (EBay etc ausgeschlossen) nur via Fahrgestellnummer bestellt werden und dann noch dazu nur 20 Zoll :pinch:

      Mit freundlichen Grüßen
      wuzlwuz
      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe!
      (Walter Röhrl)

      Meine Fahrzeug Threads
      R.I.P. 15.09.16 | Mein aktueller!
    • Servus,

      seit gestern sind alle teile der Bremse bei mir.
      Den Umbau werde ich wahrscheinlich erst nächstes Jahr im Frühjahr beginnen, außer meine Winterreifen halten nicht mehr durch, dann steig ich direkt auf 19 Zoll um.

      Hier noch die Bilder
      [IMG:https://oddowrx.com/insi_neu/2016/bremsanlage_01.jpg]
      Das 1€-Stück (rechts im Bild) dient dazu um ein verhältnis für die Größe zu erhalten.

      Trockenübung
      [IMG:https://oddowrx.com/insi_neu/2016/bremsanlage_02.jpg]


      Mit freundlichen Grüßen
      wuzlwuz

      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe!
      (Walter Röhrl)

      Meine Fahrzeug Threads
      R.I.P. 15.09.16 | Mein aktueller!