Neues Navi 900 Intellilink unterstützt nicht mehr SAP bzw. rSAP - schlecht für's Telefonieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Navi 900 Intellilink unterstützt nicht mehr SAP bzw. rSAP - schlecht für's Telefonieren

      Hallo,

      bin begeisterter Insignia-Fahrer. Der neue Wagen steht bald an. Mit
      Erschrecken habe ich festgestellt, dass es bei Opel keine professionelle
      Telefonlösung mehr gibt. Die aktuellen Geräte (z.B. Navi 900
      Intellilink) unterstützen nur noch das sog. Handsfree Profile (HFP). Das
      ist Spielkram für Stadtfahrten. Das professionelle rSAP gibt es gar
      nicht mehr. VW, Skoda, Mercedes, BMW u.v.m. bieten das natürlich an. Ein
      echtes Drama für Geschäftswagenfahrer, die praktisch in die Hände der
      anderen Marken getrieben werden.

      Ich hoffe, ich bin nicht der einzige, der von dieser Verschlechterung
      geschockt ist, da die neuen Opel ale Geschäftswagen drastisch an Wert
      verloren haben. Für Vieltelefonierer praktisch ein K.O.-Kriterium.
      Hoffentlich gibt es bald eine Verbesserung.

      Gruß
      Marco


      Zur Erklärung:

      HFP ist billig, stellt nur eine externe Bedienmöglichkeit für die
      allermeisten Handys zur Verfügung. Die "Arbeit" macht dabei das Handy im
      Auto. Das ist natürlich total ungeschickt, da die Sende- und
      Empfangsleistung einre Handyantenne im Auto recht eingeschränkt ist.
      Funknetzabbrüche sind vor allem auf Autobahnen unvermeidlich.

      rSAP (remote SIM Access Profile) benötigt ein eigenes GSM-Modul im
      Auto und ist natürlich etwas teurer. Das Handy stellt lediglich die
      SIM-Karten-Daten, Adressbuch, etc. zur Verfügung, die "Arbeit" macht
      dann das GSM-Modul im Auto mit astreiner Außenantenne. Die Strahlung im
      Auto ist praktisch nicht vorhanden, die Sendeleistung optimal. Das Handy
      wird dabei in eine Art "Schlafmodus" versetzt, was den Akku lange
      halten lässt, auch wenn man es nicht am Kabel hängen hat. Alternativ
      dazu kann man bei vielen Anbietern (z.B. VW "Premium") eine zweite
      SIM-Karte in das Auto-Modul stecken, die nur im eingeschalteten Zustand
      (also wenn das Auto läuft) aktiv ist.

      ""
    • Bei BMW meinst du doch nicht wirklich den SnapIn Adapter? Wer will denn sein Telefon jedes mal in die Hand nehmen wenn er ein/aussteigt?


      Bei Skoda finde ich im Konfigurator gar nix über BT Profile. Bei VW gibt es doch noch die "Premium". Ich war der Meinung, seit MIB wurde die abgeschafft. (Hab MIB damals mitentwickelt). Mein Fehler.
      Was für dich vllt noch interessant ist, ist die Telefonbox vom VW-Konzern. Dabei werden die Antennensignale aufgenommen und über die Außenantenne weitergeleitet. Hat mit Bluetooth Profilen aber nix zutun.

      Edit:
      Zufriedenheit: Was meinst du? Motor oder generell?

      Insignia 2014 2.0 BiTurbo Sport Fließheck mit Automatik in Ocean Blau (AFL+, ACC, FlexRide, IntelliLink, Bose, 8" DigitalTacho, OPCLine, Keyless Open)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von wuppi ()

    • Habe leider nur einen Vergleich zum 320dA und nicht zu den 160PS von Opel.

      Ich finde der Motor geht gut. Die Automatik ist ok. Mit den Schaltpaddels kann man auch mal dafür sorgen dass er nicht runterschaltet sondern den Gang durchbeschleunigt. Ich finde das läuft ziemlich gut. Aber Motor und Automatik sind sehr subjektiv und mit das wichtigste im Auto. Wenn du Zweifel hat mach ne Probefahrt.

      Das Touchpad, hmm.... Sagen wir es mal so: Es ist gewöhnungsbedürftig und danach kann man damit gut arbeiten, Karte zoomen, Favoriten ein- und ausblenden. Wenn man die Wahl hat ob 60€ oder nicht würde ich empfehlen es mit zu bestellen. Das tut nicht weh. Wenn man nicht die Wahl hat, geht es bestimmt auch ohne gut.

      Insignia 2014 2.0 BiTurbo Sport Fließheck mit Automatik in Ocean Blau (AFL+, ACC, FlexRide, IntelliLink, Bose, 8" DigitalTacho, OPCLine, Keyless Open)