Beiträge von Hammerglatze

    Tja, mehr wert ist es, wenn man sich sein eigenes Fahrzeug anschaut.

    Und wie ich schon geschreiben habe, das Getriebe muß nicht raus und es kostet bei Opel auch nicht die Welt, wenn man es vernünftig angeht.


    Aber mach mal., Antworten richtig lesen und verstehen scheint ja nicht dein Ding zu sein.

    Naja mit nem Handy und nen OBDII Dongel kann man nicht viel erwarten :)

    Habt ihr mal alle Stecker und Kontakte gereinigt?

    Soso,

    haben die obere Position als Grundstellung eingenommen und wischen dann nach unten :D

    Wenn oben die Endlage wäre, würde er schön über die linke A-Säule wischen.


    Geschichten aus dem Paulaner Biergarten trifft es wohl eher.

    Und nein es gibt keine Servicestellung. Es ist alles rein mechanisch.

    Würde mir eher Gedanken machen ob der neue Start Stop hat :) Denn da ist die Ölpumpe anders und es sind auch entsprechend andere Bohrungen, Halter vorhanden,

    Nicht umsonst hat Opel x verschiedene Teilenummern für die verschiedenen Versionen. Wie z.b. S/S, Ecoflex, minderwertiugen Kraftstoff etc.

    Insignia-Pfalz ja ich bin mir sicher. Man muss das Getriebe nur vom Block lösen und etwas verschieben.

    Aber die Vorgabe bei der Ölwannendemontage ist generell Getriebe raus.


    Superflyron du hast also in einem Video gesehen was du für Aufwand getrieben werden muss bzw schließt aus dem genannten Preis und dem Video darauf :totlachen:


    Du schaust Zuviel YT und andere komische Dinge

    Was spricht dafür? Der Kunde kommt wenn er a.) zum Service kommt, oder b.) ein Problem mit seinem Fahrzeug hat.

    Und wenn er wegen Pkt. b.) mit der Problematik Öldruck kommt, dann ist von Opel die Vorgabe, das die Dichtung getauscht wird.


    250€ war ein ausgehandelter Festpreis bei einem OH im Ruhrgebiet.

    Und nein, die Getriebe müßen nicht raus.

    Hi,


    Zitat

    Prüfung der Injektor-Rücklaufmenge

    Motor starten. Motor so lange laufen lassen, bis in einem der Messzylinder die oberste Markierung erreicht ist. Motor sofort abstellen.

    Bewertung der Einzel-Rücklaufmengen vornehmen.

    Die maximal zulässige Rücklaufmenge ist 3 mal so groß wie die niedrigste gemessene Rücklaufmenge

    Warum sollte dich ein OH darauf hinweisen?

    wenn der Kunde mit der Beanstandung Öldruck zu gering kommt, so ist laut TSB die Dichtung zu tauschen.


    Und zu den Motorschäden die trotz Wechsel passiert sind, das sind Folgeschäden gewesen. Da nicht nach den Pleuelstangen-/Kurbelwellenlagern geschaut wurde beim Wechsel der Dichtung.


    Und so teuer ist der Wechsel bei Opel jetzt auch nicht. Man muss nur vernünftig nachfragen. Mich hat der Spaß 250€ gekostet und nach 2 Stunden war die Sache gegessen.


    PS: nicht jeder Insigniafahrer treibt sich in Foren rum. Und viele haben die Kisten als Firmenwagen, da interessiert es auch niemanden.

    Naja, viele Werkstätten haben entsprechende Kontakte. Auch Verwerter verkaufen zb Motoren.

    Aber selbst Google hat mir als nicht Rhein-Mainer Ergebnisse mit nur 2 Suchbegriffen ( was suche ich und Ort) rausgeschmissen,

    Man muss halt nur wollen und nicht alles auf dem silbertablett serviert haben wollen.