Ladedruckanzeige wo anschließen

  • Beim Diesel wird der Ladedruck über das HLS nur in Prozent angezeigt, beim Benziner in Bar.
    Ebenso wird beim Diesel kein Öldruck angezeigt.

    Insignia 2,0 CDTI Sports Tourer Automatik Innovation, Ozeanblau, Leder Siena beige, AGR-Sitze mit Belüftung, Navi 800 DVD, AFL+, Frontkamera, AHK, Schiebedach, FlexRide, PDC etc.., EZ 8/11

  • Zitat

    Hallo.
    Nein das kann der FOH nicht. Nur mit einem OP-COM Adapter und der Software.


    Wo findet man denn das beim OP-COM? Zumindest in der IPC-Variantenkonfiguration hab ich das bei meinem Diesel nicht gefunden. Kann es sein, dass das nur beim Benziner-Tacho funktioniert?

  • Also mit der Aktuellen OpCom Software habe ich noch nicht geschaut, aber mit der 2013er Version gab es kein OPC menu zum Freischalten, ich werde aber heute nochmal gucken was beim 2.8er Modelljahr 2009 (bevor OPC gebaut wurde) evtl. geht!

    Die Rechtschreibfehler mache ich nicht mit Absicht!

  • Habe mit OpCom schon sachen freigeschalten jedoch kommt es auf das Steuergerät an welche Funktionen man frei schalten kann ich konnte nur Kühlmittel Temperatur und Voltanzeige freischalten währen ein anderer kumpel mit seinem 2.0T benziner auch ladedruck und öldruck freischalten konnte

  • Dannkommt es sicher auch auf das Baujahr an, meiner ist 3/2009 (2.8), da gab es den OPC noch nicht, im Opcom die üblichen Verdächtigen aber nicht das "OPC Powermenu"

    Die Rechtschreibfehler mache ich nicht mit Absicht!

  • das OPC Menü wäre ne interessante Angelegenheit, auch wenn ich eine Ladedruckanzeige in bar statt % bevorzuge, ist einfach aussagekräftiger und - zumindest ein Benziner - geht ja auch in den Unterdruckbereich, den die %-Anzeige dann auch nicht darstellen kann, also eigenltich dann nur ne Spielerei


    was interesant wäre: welches Baujahr muss der Tacho sein, um das Power Menü freischalten zu können.


    habe mit meinem OP-Com (Software von Anfang 2014, Pro-Version) nun schon einige Insignia programmiert, aber nirgendwo war nen Power-Menü zu sehen... waren Baujahr-Mäßig 2009er/2010er/Anfang 2011er


    um auch was zum eigentlichen Thema beizutragen: meine Ladedruckanzeige hängt mit nem T-Stück an der Druckleitung die vom Ansaugkrümmer vorne raus geht.. hab die Kunststoffleitung ganz vorn gekappt und ein T-Stück eingepresst (ist ausm LKW-Teile-Programm, da sind Kunststoff-Luftleitungen und verpresste Verbindungen Standart), von dort gehe ich mit nem etwa 20cm langen Samco Schlauch zum Ladedruckgeber, der Geber ist mit nem Halter an der Verschraubung fürs Ladeluftrohr am Motor befestigt.
    als Instrument kommt ein elektronisches von Stack zum Einsatz, hängt momentan noch provisorisch beim Aschenbecher vorn, geplant ist, dass die Anzeige im Tacho anstatt der Temperatur-Anzeige integriert wird, stellt technisch kein Problem dar, man braucht nur nen neues Ziffernblatt mit entsprechender Skala, gibt's aber z.b. bei k-tec nach Kundenvorgabe... und auf die Temperaturanzeige kann man verzichten, weil die eh immer auf 90° stehen bleibt und wenns mal interessant ist, gibt's ja dank OP-Com noch die Anzeige im DIC
    zum Sinn der Anzeige: bei nem Serien-Motor sicher eher just4fun, bei nem gechippten oder über Hardware getuntes Aggregat aber durchaus sinnvoll

    Insignia 2.0 Turbo 4x4 OPC Line - 220PS/350NM @ 297PS/423Nm - schwarz - 5türer - Vollausstattung
    Skoda Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4

  • Fotos folgen aufjedenfall wenns fertig ist, aber wird sich noch etwas hinziehen, da erst noch andere Sachen aufm Plan stehen, die wichtiger sind

    Insignia 2.0 Turbo 4x4 OPC Line - 220PS/350NM @ 297PS/423Nm - schwarz - 5türer - Vollausstattung
    Skoda Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4

  • Ich muss dieses Thema noch mal hoch holen



    Dieses Modul ist ja gut und schön , aber woher nimmt es denn die Daten für den Öldruck?
    Ich fahre einen Diesel 96kw (keine OPC Version)
    Werden diese Daten (insbesondere der Öldruck) dort irgendwo abgefragt ?


    Und wenn nicht kann man das nachrüsten ?


    Irgendwas muss ja da in der OPC Variante verbaut sein die das Abfragen ermöglicht.



    Gruß vom Cab

    Zahnriemen Wasserpumpe Umlenkrolle Riemenspanner getauscht 2016
    Getriebeölspüllung 2016
    Ansaugkrümmer getauscht 2016
    Ölpumpe getauscht 2017
    StoßdämpferVA & HA getauscht 2017
    Domlager VA & HA getauscht 2017
    Querlenker getauscht HA 2017
    Alle Buchsen HA getauscht 2017
    Injektionen getauscht 2019
    Glühkerzen getauscht 2019
    Zumesssensor getauscht 2019
    Zumessventil getauscht 2019
    Dieselfilter getauscht 2019