2.0 Turbo quietschen aus dem Motorraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2.0 Turbo quietschen aus dem Motorraum

      Hallo,



      Ich fahre seit knapp über einem Jahr einen 2.0 Turbo Benziner Bj:2010 mit jetzt 75Tkm.

      Seit ca. 2 Monaten habe ich öfters im kalten Zustand und immer wieder in Drehzahl bereichen unter 2000 Umdrehungen leichte bis mittlere schleif/quitsch Geräusche.



      Am anfang ging ich von einer Rolle im Keilriemenbereich aus, also Keilriemen runter und laufen lassen: geräuch immernoch da.



      In der Opel-Werkstatt sagte man mir es liegt am Turbolader.

      Ansaugseite vom Turbolader frei gemacht und man sieht sehr wenig schleifspuren.

      Also Kulanz-Antrag gestellt und wurde komplett abgelehnt. Kostenpunkt bei Opel-Werkstatt ca.1300€.

      Danach hab ich mir selber einen neuen Original Turbolader gekauft und fachgemäß einbauen lassen.

      Geräusche sind immer noch da.



      Das quitschen kommt meiner Meinung nach aus dem mittleren hinteren bereich des Motorraumes.

      Und es sind immer sekunden intervalle.

      Wenn der Motor warm ist tritt das quitschen eher weniger auf erst wieder wenn der Motor längere zeit im Stand läuft.

      Beim fahren über 2000 Umdrehung sind kein quitschen zu hören.

      Geräusche: sind leichtes quitschen hört sich an wie wenn Metall auf Metall ganz kurz sich berührt. Es ist definitiv etwas was sich dreht, denn beim motorabstellen hört man es direkt danach wie es zum stillstand kommt.



      Ich hoffe auf eure hilfe villeicht könnt ihr mir weiter helfen. Vielen Dank



      Hier noch ein Video von mir: https://youtu.be/FTWuq-E9dG0

      ""
    • Servus,

      ich glaub beim OpelV6Driver wars damals die Spannrolle fürn Flachriemen.
      Du könntest einfach den Riemen abmachen und kurz starten, obs dann immer noch da ist...

      Ansonten würde ich auch Klimakompressor/Lichtmaschiene Tippen.

      Mit freundlichen Grüßen
      wuzlwuz

      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe!
      (Walter Röhrl)

      Meine Fahrzeug Threads
      R.I.P. 15.09.16 | Mein aktueller!
    • Danke erstmal. Krümmerschrauben sind jetzt alle feste. Alle bleche die wackeln oder lose sein könnten habe ich schon demontiert und festgezogen. Und ja es quitscht eher wie wenn Metall auf Metall leicht schleifen würde meiner meinung nach ist es etwas das sich dreht.
      Sobald ich den motor aus mache bleibt dieses drehende Teil direkt darauf stehen und quitsch ein letztes mal bevor es direkt zum stillstand kommt

    • Hallo so wie er oben schrieb . war der Flachriemen nicht drauf ,aber das Geräusch ist trotzdem vorhanden.Also kommen Nebenagregate nicht in frage.Gruss M. 8)

      Jetzt mit eigenem Account hier im Forum... bei Fragen an meine Frau bitte "White_Shark" anschreiben 8)

      Neuigkeiten!!!!
      Fragen zu EDS-Software oder IPF-Tuning können jederzeit gerne an uns gerichtet werden. Einfach nachfragen [IMG:https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f4c/1/16/1f642.png]:-)
      Ferner können wir alle Arten von Programmierung / Reprogrammierung von Steurgeräten ausführen.