Sitzheizung geht alleine aus, Reparatur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sitzheizung geht alleine aus, Reparatur

      Hallo zusammen,

      ich habe eben den Insignia wieder aus der Werkstatt abgeholt und hab schon wieder Puls X(
      Ich hab für die beiden Heizmatten inkl. dem Einbau 507.-€ abgedrückt. Zum Glück war die Sitzheizung nur auf einer Seite kaputt :rolleyes: Ist der Preis normal? Die Frage nach dem angemessen kann ich selbst beurteilen, hehe.
      Wieviel darf diese Rep im "normalfall" Kosten?
      Zudem stinkt das ganze Auto innen jetzt nach kleber! Geht das wieder weg???

      ""
      In the land of the pigs the butcher is king
    • Klebergeruch könnte vielleicht davon kommen, das die Sitzbacke einstiegsseitig unten neu aufgepolstert wurde
      diese "löst" sich nämlich gerne auf da zur stabilisierung eine Metalstrebe eingearbeitet ist. Und wenn man dort zulange
      wartet oder es nicht mitbekommt wird es teuer dann reibt sich nämlich das Leder / Stoff durch.

      Klebergeruch sollte aber spätestens nach einer Woche nachlassen hätte ich gesagt

      Gruß
      WaterZero

      Eine Erfolgsformel kann ich dir nicht geben; aber ich kann dir sagen, was zum Misserfolg führt: der Versuch jedem gerecht zu werden. – Herbert Bayard Swope

    • Hallo

      Quickie-Jive schrieb:


      ...
      die Matte am Rücken muss doch geklebt werden, oder? Ich weis nicht woher der gestank dann kommen soll
      ...
      und er Klebergestank? Wann verflüchtigt sich der wieder?
      ...

      Hast du dich nicht getraut, die Werkstatt zu fragen? ?(:wacko:

      Sitzheizung Reparatur die xte

      Dank dir nun wieder ein Thread mehr. :thumbdown:


      ...
      kein Spritzwasser aufgefüllt
      ...

      :totlachen: Beim Wechsel der Heizmatten? :spinn:
      Ich bin immer dazu gezwungen explizit zu sagen, dass ich das selber mache.

      Gruß
    • BL8 schrieb:

      Hallo

      Quickie-Jive schrieb:


      ...
      die Matte am Rücken muss doch geklebt werden, oder? Ich weis nicht woher der gestank dann kommen soll
      ...
      und er Klebergestank? Wann verflüchtigt sich der wieder?
      ...

      Hast du dich nicht getraut, die Werkstatt zu fragen? ?(:wacko:

      Sitzheizung Reparatur die xte

      Dank dir nun wieder ein Thread mehr. :thumbdown:


      ...
      kein Spritzwasser aufgefüllt
      ...

      :totlachen: Beim Wechsel der Heizmatten? :spinn:
      Ich bin immer dazu gezwungen explizit zu sagen, dass ich das selber mache.

      Gruß


      Es war niemand mehr da, der an dem Auto gearbeitet hat, laut der Empfangsdame :thumbdown: Natürlich habe ich das Thema gleich angesprochen. Zum Spritzwasserauffüllen: Der Werkstattmeister hat mich bei der Anlieferung der Insignias extra gefragt ob sie nach Kundenanweisung arbeiten sollen, also nur die Heizmatten tauschen und fertig, oder ob sie vorgehen sollen wie Opel es vorschreibt. Natürlich gleich mit dem Hinweis dass dies wohl teurer wird X( Und trotzdem hab ich gesagt mach das mal alles so wie es Opel vorschreibt, lest die Fehler noch aus und schaut noch mal drüber :thumbsup:
      Nix ist gemacht :applaus:
      Sorry für den xten Thread wg der Sitzheizung, ich war einfach nur genervt ;)
      In the land of the pigs the butcher is king
    • Quickie-Jive schrieb:

      Zum Spritzwasserauffüllen: Der Werkstattmeister hat mich bei der Anlieferung der Insignias extra gefragt ob sie nach Kundenanweisung arbeiten sollen, also nur die Heizmatten tauschen und fertig, oder ob sie vorgehen sollen wie Opel es vorschreibt. Natürlich gleich mit dem Hinweis dass dies wohl teurer wird X( Und trotzdem hab ich gesagt mach das mal alles so wie es Opel vorschreibt, lest die Fehler noch aus und schaut noch mal drüber :thumbsup:


      Ich glaube du haust hier was durcheinander oder wir verstehen dich falsch. War der Wagen jetzt zur Inspektion oder zur Reparatur der Sitzheizung?

      Laut einem anderen Thread war der Wagen ja erst zur Inspektion. Ich erinnere mich an dein Problem mit "Fahrzeug demnächst warten". Somit gehe ich davon aus, das du zur Reparatur der Sitzheizung beim FOH warst.

      Die Frage des Werkstattmeisters bezog sich nach meinem Verständnis demnach auf die Art der Instandsetzung dieser. Nach Kundenwunsch oder nach Opelvorschrift. Somit sollte klar sein, das hier kein Wischwasser aufgefüllt wird.

      Sports Tourer - Sport mit Extras :rolleyes: - MJ10 - 2.0 CDTI 160 PS Automatik

    • Das mit den Heizmatten ist´n Dauerproblem. Habe dato schon die 3. drin.
      Über 500,- für beide Heizmatten inkl. Ein -und Ausbau für eine Seite!? :cursing: Das hat sich der FOH ordentlich bezahlen lassen.

    • Baldr schrieb:

      Das mit den Heizmatten ist´n Dauerproblem. Habe dato schon die 3. drin.
      Über 500,- für beide Heizmatten inkl. Ein -und Ausbau für eine Seite!? :cursing: Das hat sich der FOH ordentlich bezahlen lassen.

      Dann vezichte ich lieber drauf meine Beifahrerseite ist auch im Eimer, na und dann gehts halt nicht mehr. Nur für die Teile soviel Geld rausschleudern wenn die nach Zeit X wieder das Weite segnen, da hab ich keinen Bock drauf. Wo wir schon wieder beim Thema Service wären, heut zu Tage scheint aber auch wirklich niemand mehr in der Lage zu sein, nur ansatzweise irgent etwas richtig zu machen, es geht nur noch um Kohle, Kohle, Kohle. Man kann`s echt schon nicht mehr hören. Auf das Thema zurück, es muß doch machbar sein Matten herzustellen die auch länger halten wie 5 Jahre.
      Aber man kann ja hinschauen wo man will, nur noch Schrott was produziert wird, muß alles nur nen Guten Namen haben. Achso und schööön durch Werbung angepriesen. Mann, Mann, Mann.