Radio ersetzen durch Android Gerät mit Touchscreen, Video, Rückfahrkamera, Bluetooth usw.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CD500 und DVD800 sind identisch ;)

      ""
    • Ich hatte das 800er ab Werk und nun ein Tesla verbaut. Wie einige Seiten vorher schon geschrieben, funktionieren fast alle einstellungen meines Android Radios. Die Einheit an der Handbremse funktioniert nicht mehr sowie falls vorhanden müssen die Schalter sport/tour sowie die PDC Schalter versetzt werden (Aschenbecher z. B.) LFB geht, muss am Android Radio programmiert werden durch Zuweisung der Knöpfe.
      Einstellungen im Sport Modus sind bei meinem System nicht mehr möglich, sowie das automatische abschließen beim anfahren funktioniert trotz Aktivierung nicht. Auch das automatische einschalten des Heckwischers beim einlegen des rückwärtsgangs geht nicht.
      Radio Empfang über FM ist eher mangelhaft. Höre nur noch über dab+.
      Aktuell setzt als mal die Rückfahrkamera aus (keine Verbindung) konnte aber noch nicht raus finden an was es liegt. Auch braucht das System ca. 1min bis es hoch gefahren ist. Beim v6 eigentlich genau die kaltlaufphase bis er unter 1000/min ist.
      Die PDC brauchen etwas um von vorne auf hinten umzuschalten. Allerdings hat man nun eine Anzeige die einem den jeweiligen sensor anzeigt der piepst und wie weit dieser vom hinternis entfernt ist. Wenn das System etwas stabiler und schneller laufen würde, wäre es für mich die eierlegende wollmilchsau. Da ich mich mit dem ganzen rooten und wie das alles heißen mag nicht auskenne, lasse ich mein System wie es ist.
      Ich habe mein System in England über ebay gekauft (link hier im thread) war bissl teurer wie in China direkt, aber der Support des Händlers ist top.

      Das mal meine Erfahrung dazu :)

      Black Sabbath

      The God of Metal

      :evil: