Bremsen hinten selber wechseln.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremsen hinten selber wechseln.

      Hallo Leute.

      Also ich hab jetzt den endgültigen Beweis, die Bremsen hinnten kann mann komplett selber wechseln.
      Einfach den Bremssattel runter, alles erneuern und dann, jetzt kommt es ( Der Bremskolben muss zurück
      gedrückt und dabei nach rechts gedreht werden!!!!!! )


      Also mann sollte schon das passende Werkzeug dazu haben.
      Falls jemand ne Frage hat kann sich gerne bei mir melden.

      ""
    • Wenn ich mich nicht irre, war das schon beim Astra G so.

      Warum schreibst du hier nicht gleich wie du es gemacht hast und gut ist.

      Ich finde es immer blöd, dieses ich weiss wie es geht, aber erzähl das nur, wenn man mich darum bittet! :thumbdown:
      Wenn du schon den thread erstellst, schreib es doch gleich mit rein. Tut doch keinen weh.
      Ist auch einfacher für denjenigen, der das Problem mal hat, und es hier sucht.
      Meine Meinung

      Wenn ich mich noch richtig erinnern kann, habe ich es damals mit einer Schraubzwinge und ner Zange gemacht.
      Aber ist schon ewig her.

      Gruß Christian :staunen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von winkel81 ()

    • was für eine Anleitung brauch mann um ein bremssattel abzumachen?
      4 schrauben raus und fertig. mir gings nur darum um klarzustellen
      das mann den Bremskolben nicht einfach so reindrûcken kann.
      Ich persõhnlich hatte so ein rückstell dings bums :thumbsup:

    • Also fasse ich mal zusammen:

      4 Schrauben raus, Bremssattel runter, alles erneuern, Bremskolben zurück drücken und dabei nach RECHTS drehen, das dann mit dem Rückstell dings bums als passendem Werkzeug....richtig?

      Ist eigentlich ganz einfach, wenn man es mal gesagt bekommt. Geht dann auch ohne Anleitung.

      Entschuldige wenn ich jetzt mal dumm frage: Geht das dann auch für vorne?

      Gruß

      Günni

      KEIN MENSCH IST UNNÜTZ. ER KANN IMMER NOCH ALS SCHLECHTES BEISPIEL DIENEN. :huh:

    • Hi,
      @Günni: es gibt verschiedene Bremssysteme beim Insignia. Von daher ist die pauschalisierte Aussage des Themenerstellers :whistling:
      J60 = Demontage des kompl. Sattels samt Halter und zurückdrücken und drehen mittels Rückstellwerkzeuges, weiterhin hat der Innere Belag einen Verschleißsensor ;)
      J61,J62 = keine Demontage des Sattels, sondern nur lösen einer Schraube. Kolben wird nur zurückgedreht und NICHT gedrückt.
      Anzugsdrehmomente sollte man auch tunlichst einhalten, genauso wie das verwenden von Schraubensicherungsmasse an den vorgesehenen Stellen.


      Auch vorne gibt es verschiedene Systeme, dort muß der Kolben aber nur zurückgedrückt werden.