275 Reifen auf HA bei 20"

  • Hallo Insignia Freunde, habe aktuell auf meinem Insignia A mit Flexride Original 20" Felgen drauf und die Bereifung 255 35 R20. Ich möchte sehr gerne auf der HA breitere Reifen tun evtl 275er, meine Frage ist: Habt ihr Erfahrungen damit und was muss ich beachten, ginge 275 35 R20 aus technischer Sicht?

  • 275/35 geht vom Abrollumfang definitiv nicht. Wenn dann passt 285/30 dazu. Allerdings ist fraglich ab das Maß unter die Karosse passt. Wozu willst fu denn ein derartiges Maß fahren? Fahrdynamisch bringt es keinesfalls vorteile

    A20DTE mit Eberspächer Standheizung


    bis auf Allradantrieb, Anhängerkupplung, Automatikgetriebe, Diebstahlwarnanlage und Panoramadach ist alles drin :saint:

  • 275/35 geht vom Abrollumfang definitiv nicht. Wenn dann passt 285/30 dazu. Allerdings ist fraglich ab das Maß unter die Karosse passt. Wozu willst fu denn ein derartiges Maß fahren? Fahrdynamisch bringt es keinesfalls vorteile

    Ich kenne mich da nicht wirklich aus mit. Aber warum würde der Querschnitt mit 35 nicht passen ? Der ist ja bei den Serien 20 zoll auch 35. Bei der Idee hier würde ja nur die breite geändert.

    Oder habe ich einen Denkfehler ?

  • kurze Erklärung dazu am Beispiel 255/25 R20


    die 255 sind die Reifenbreite

    35 ist die Höhe, allerdings prozentual von der Breite ausgehend

    und 20 ist halt die Zollgröße der Felge.


    wenn man nun also hinten breitere Reifen fahren möchte und die 35 beibehält, ändert sich der Abrollumfang und irgendwann spinnt das ABS oder bei Allradfahrzeuge verspannt sich der gesamte Antriebsstrang durch die unterschiedlichen Drehzahlen vorne und hinten.


    Man kann fast pauschal sagen, wenn der Breitenunterschied vorne zu hinten 3cm beträgt, ändert man die Höhe um 5%


    ich fahre auf einem anderen Fahrzeug 235/35 R19 vorn und 265/30 R19 hinten. Abrollumfang ist bei beiden identisch (also fast, kleine Tolenranzen gibt es immer.....abgefahrenes Profil beispielsweise)

    A20DTE mit Eberspächer Standheizung


    bis auf Allradantrieb, Anhängerkupplung, Automatikgetriebe, Diebstahlwarnanlage und Panoramadach ist alles drin :saint:

  • Ich kenne mich da nicht wirklich aus mit. Aber warum würde der Querschnitt mit 35 nicht passen ? Der ist ja bei den Serien 20 zoll auch 35. Bei der Idee hier würde ja nur die breite geändert.

    Oder habe ich einen Denkfehler ?

    35 ist % von Laufflächenbreite nicht mm.

    Vereinfacht die Flankenhöhe gerechnet:

    245 mm 35% = 85,75 mm

    275 mm 35% = 96,25mm


    Am Ende kommt es aber auch den Abrollumfang an, den man nach Formeln der ETRTO berechnen sollte, weil ein Reifen nunmal nicht zylindrisch ist.

    Do what you want 'cause a pirate is free, you are a pirate!

  • ah, nun verstehe ich das. Dachte immer das ist in mm angegeben.

    Danke

  • Gibt hier auch eine Webseite auf der man schnell die Daten eingeben kann


    https://www.reifenrechner.at/

    Insignia A 5T (mit Wischer) | Business Innovation | Mahagonibraun | Kibo Dekor | MY 2016 | B20DTH mit AdBlue Update | Standheizung (Eberspächer) | Leder (Schwarz) mit Lüftung | 8" Display
    Verbrauch über ca. 27tkm: Diesel 5,8l / 100km | AdBlue: 0,97l / 1000km

  • Lassen wir die ET deiner Felge Außen vor die du verwenden müsstest, damit die 275er hinten drunter passen. Ich denke nicht das du 275er ohne große bauliche Veränderungen an der Karosserie fahren darfst. Ich fahre 255er auf 9x19 und die stehen Vorne und Hinten bündig zur Radhauskante und im Gutachten werden zur Eintragung Schmutzfänger verlangt. Da möchte ich nicht wissen was bei 275er verlangt wird.