Umbau auf 4-Kolben Bremse beim Insignia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbau auf 4-Kolben Bremse beim Insignia

      Hallo zusammen,
      hab mein Insignia noch nicht wirkich lange aber ich habe überlegt ob es möglich ist, ohne grossen Aufwand, die Bremsanlage am normalen
      Insignia auf die Bremboanlage vom OPC umzubauen, und da gehen wir mal davon aus das man dann auch alle Teile der OPC-Bremse hat.
      Wie sieht das von den Halterungen am Federbein und Fahrwerk aus?
      Hat das schon mal einer von euch umgebaut?

      Auch habe ich gelesen das die 4-Kolben Bremboanlage nicht wirklich so gut sein soll. Stimmt das?

      Da ich auf dem vorletzten Auto, einem Calibra V6, eine angepasste 4-Kolben Porschebremse verbaut habe mit TÜV versteht sich, weiss ich
      das eine 4-Kolben Anlage immer etwas besser bremst als eine 1-Kolben Anlage.
      Auch habe ich gesehen das es eine 6-Kolben Anlage von Movit gibt die wohl sehr sehr sehr teuer sein soll.
      Hintergrund ist das ich wohl in absehbarer Zeit meine Bremse vorne erneuern muss und am überlegen bin was ich da jetzt gutes verbauen
      kann.
      Habt ihr da Tips oder Empfehlungen und wie gesagt ist es problemlos möglich auf die Brembo Anlage umzubauen?

      ""
    • Hab jetzt mal in der Suche gestöbert aber nicht wirklich was gefunden.
      Auch gibt es wohl 3 verschiedenene Bremscheibendurchmesser und die Brembosättel kann mein Teilehändler wohl nicht bestellen.
      Hab nur 17 Räder drauf und da müsste die runterpassen.
      Ich denke das ich auf die 296 mm Größe umbaue und dazu die 4 Kolben Sättel vom OPC und die Beläge. Die Anlage würde mir schon
      reichen.
      Bräuchte nur noch die Teilenummern dazu.

    • 296mm ist die Micky-Maus-Bremse... :floet:
      Da gibt es vermutlich auch keinen Weg die Brembo-Sättel vom OPC dranzupfuschen.
      Denk daran, dass der TÜV da auch noch ein Wörtchen mitreden will.

      Es gibt für vorne 4 Bremssysteme:
      16" ø=296mm POC J60
      17" ø=321mm POC J61
      17+" ø=337mm POC J62
      18+" ø=355mm POC J64 (Brembo für OPC, VRX)

      Vielleicht solltest du das ganze Vorhaben bleiben lassen, sonst hast du nachher eine kleinere Bremse als jetzt...
      Ich werde jedenfalls den Eindruck nicht los, das du überhaupt keine Ahnung hast, was du da tust.

      Der kostengünstigste Weg zur 355mm-Bremse dürfte dieser sein:
      Camaro 4 Kolben Brembo Bremssättel mit einteiligen Scheiben auf dem Insignia
      Dort ist auch was von Achsschenkel zu lesen, evtl. müssen die auch neu.

      Do what you want 'cause a pirate is free, you are a pirate!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Standspurpirat ()