Wie hebt man den Insignia richtig an ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie hebt man den Insignia richtig an ?

      Ich habe eine Scherenhebebühne gekauft.
      Bisher habe ich den Wagenheber vorne an einer verstärkten Stelle auf Höhe vom Scharnier der Vordertür angesetzt.
      Hinten meistens am Falz.

      Manche scheinen mit geschlitzten Gummis links und rechts am Schweller anzuheben, teils auch deutlich weiter innen als die Markierungen für den Wagenheber sind.
      Wie flexibel ist man hier bei der Wahl der Anhebepunkte ?

      ""

      Der 4x4 mit dem dustigen Dino-Motor, unvernünftig aber geil :m0009: 2009/2.8V6/Tourer/Sportfahrwerk/ (15l/100km) :drink:

    • du hast 8 punkte, 8 punkte flexibilität :D
      4 punkte schwellerkannte (verstärkt)
      4 punkte wagenheberaufnahmen (innenliegend, natürlich auch verstärkt,erkennt man an den löchern)

      ende, der rest ist so flexibel, hochheben bis es nicht mehr einzudrücken geht :m0008:



      das sind die wagenheberaufnahmen hinten, vorne sieht es fast genauso aus...
      und wenn man opc-seitenschwellerverkleidungen hat fallen natürlich die schwellerkanten flach, dass können die plastikdinger gar nicht ab wenn man da anhebt...

      $_10.jpg

      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mr.Country ()

    • Hammerglatze schrieb:

      Es gibt beim Insignia nur 4 Punkte für die Bühne.
      Und das sind nicht die an Schweller, sondern die Punkte die auch in dem Handbuch stehen.
      nur 4 punkte, was machste wenn du so eine bühne hast ?

      s-l1600 (9).jpg


      tja dann machen wir das in der werkstatt jeden tag völlig falsch und haben auch die falschen bühnen...blöd nur weil die bühnen von opel ne vorgabe waren :D

      @Nebelfuerst, gehst du nach der tollen bedienungsanleitung hast theoretisch die falsche bühne gekauft, oder du gehst danach was man in der werkstatt macht. nim den schweller, wenn du keine schwellerverkleidung hast, gummiklötzer drunter, dort wo der serienwagenheber hinkommt und gut ist. machst nichts falsch ;)
      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup:
    • Mr.Country schrieb:

      nur 4 punkte, was machste wenn du so eine bühne hast ?
      ...
      tja dann machen wir das in der werkstatt jeden tag völlig falsch und haben auch die falschen bühnen...blöd nur weil die bühnen von opel ne vorgabe waren :D
      Mit Pech den Unterboden beschädigen.

      Sieht man beim Insignia wohl immer wieder laut meinem FOH, darum würde ich mir auch bei jedem Gebrauchtwagenkauf den Wagen mal kurz von unten anschauen.
      Ich muss beim FOH "für mal eben was gucken" immer warten, bis eine der "Insignia-tauglichen Bühnen" frei ist (wegen OPC-Line und vermutlich auch wegen Unterboden).

      Wenn du uns noch sagst wo du arbeitest, ist uns allen geholfen. ;)
      Do what you want 'cause a pirate is free, you are a pirate!
    • Die hinteren Aufnahmen habe ich bisher noch nicht als solche erkannt, daher mein Dank.
      Ich werde mich mal an Hebeversuchen versuchen, wenn der Regen verschwunden ist.

      Mittig am Falz ist demnach böse, obwohl ich das schon bei einigen "Mini-Klapp-Hebebühnen" so gesehen habe.

      Der 4x4 mit dem dustigen Dino-Motor, unvernünftig aber geil :m0009: 2009/2.8V6/Tourer/Sportfahrwerk/ (15l/100km) :drink:

    • Mr.Country schrieb:

      was machste wenn du so eine bühne hast
      Wenn ich darüber fahren kann und das Fahrzeug gerade da steht, Gummis unterlegen. Sind Seitenschweller verbaut dann empfehle ich Schwenkarmhebebühnen, welche man hochdrehen kann dass das Gummi korrekt auf dem Aufnahmepunkt aufliegt aber die Hebebühneführung nicht den Schweller berühren kann.
      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf von Insignia Teilen
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • in der mitte des schwellers auf keinen fall, der ist hohl, da drückst du alles ein. links aussen,rechts aussen am schweller sind so kerben. dort wird der serienwagenheber angesetzt. dort kannst du gefahrlos das auto anheben. dort treffen 3-4 bleche aufeinander, je nach fahrzeug. deswegen ist dort auch der punkt wo man mit dem serienwagenheber ansetzen muss beim radwechsel, bei einer panne...

      das nutzen wir auch in der werkstatt, eben weil wenn man eine unterflurbühne hat nicht immer die hilfsrahmen nutzen kann, entweder die bühne ist zu breit oder zu schmal oder das auto zu tief. oder du muss auf so einer bühne den schweller wechseln und musst das auto woweit seitlich versetzen das das auto auf einer seite überhängt und dort halt auf dem hilfsrahmen liegt und auf der anderen seite dann auf dem schweller. wichtig ist immer nur das man stabile stellen nimmt. das ist eben der schweller an der wagenheberaufnahme oder die hilfsrahmen.
      du hast also 8 punkte die du nutzen kannst ohne gefahr. in manchen fahrzeugen sind sogar dreiecke eingeprägt die am schweller die wagenheberaufnahme/die stabilste stelle im schweller kennzeichnen. aber eines noch, die kannte nutzen, nicht neben der kannte auf das glatte blech stellen ;) und gummiklötzer kann ich dir noch empfehlen.

      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup:
    • Entweder geht die Kiste über die Grube, oder sie wird an einer „Standardbühne“ in der Halle angehoben.
      Da die Aufnahmen unserer Stempelbühnen auch längs und quer verstellbar Sind, erübrigt sich das ganze.
      gibt aber auch blechbumser, die zu faul sind um die mal eben auseinander zu ziehen.
      ist ja mit Arbeit verbunden, wenn erst nen Insignia und anschließend nen Corsa kommt.

      Aber du hast ja auch nen B20DTH ohne Kette ^^, von daher...

    • wo du her kommst ist ja schon bekannt...aussem büro und aus dem heraus gibst du immer die besten ratschläge...

      aha querverstellbar ? wie mach ich das, mit der flex absägen und wieder neu anschweißen ?

      hast du denn schon einmal nen schweller gewechselt, komm doch mal vorbei und zeig mal wie man die bühnen quer verstellt. den zaubertrick würd ich so gerne mal sehen. dann wechselt du mal nen schweller. wenn du damit fertig bist reden wir noch einmal über die bühnen und deine ratschläge...

      dann gucken wir mal was du wirklich so auf tasche hast ausser im computer nachzusehen nach teilenummern...

      den klugscheisser geben und aus der bedienungsanleitung rezitieren ohne selber 8 std. der bühne zu stehen hab ich gerne.
      sieht man ja was dabei heraus kommt...reiner bürotischquatsch ;)

      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup:
    • Jetzt muss ich doch noch ein Detail nachfragen zum hinteren Aufnahmepunkt:

      Dort gibt es zwei Löcher. Das hintere Loch ragt weiter nach unten, das vordere Loch ist weiter oben.
      Nun ist meine Hebebühne nur so lang, dass ich das vordere Loch nehmen könnte ( mit genug Stapelgummies)
      Darf man das oder ist nur das hintere Loch geeignet ?

      Am Falz hebt es sich bisher ganz gut, aber der Unterbodenschutz am Falz findet die Küsse des Gummies nicht so toll. :rolleyes:

      Dateien

      Der 4x4 mit dem dustigen Dino-Motor, unvernünftig aber geil :m0009: 2009/2.8V6/Tourer/Sportfahrwerk/ (15l/100km) :drink:

    • eigentlich ist es das hintere loch , aber das ganze ist ein bauteil, stabil ist es bei beiden löchern. das vordere loch geht also auch, beachte aber bitte die balance des autos. es sollte sich schon in der waage befinden. nicht das es an einer seite zu schwer oder zu leicht ist. die richtigte balance ist auch für die bühne wichtig. übrigens diese löcher im unterboden sind auch für uns karosseriebauer wichtig. es sind meßpunkte bzw. auch aufnahmen für die richtbank :D

      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup:
    • Insbesondere mit Rangierwagenhebern würde ich nur an der Kante ums hintere Loch ansetzen, das andere könnte eindrücken.
      Kann dir vorne auch passieren, darum immer auf die Kanten der Ansatzpunkte "zielen", .
      Do what you want 'cause a pirate is free, you are a pirate!