Probleme im Unterdrucksystem (Fehler P0299)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme im Unterdrucksystem (Fehler P0299)

      Ein frohes Neues zusammen.

      Ich benötige euren Rat.
      Mein Biturbo (A20DTR) klagt über Probleme im Unterdrucksystem (Fehler P0299). Ich habe bereits den vermeintlich defekten Ansaugschlauch und den Ladedrucksensor erneuert. Jetzt bin ich jedoch mit meinem Latein am Ende. Beim Schrauben habe ich allerdings festgestellt, dass ein Stehbolzen am Krümmer (oben links) abgerissen ist.

      Kann es daran liegen ?

      ""

      Insignia A Sportstourer - 2.0 CDTI Biturbo

    • Servus, P0299 ist aber ein Fehler im Ladedrucksystem. Die häufigsten Kandidaten sind die Kunststoff-Ladeluftrohre unten am Ladeluftkühler und ganz wichtig, der kleine Ladeluftkühler. Auch wenn da die Befestigung geändert wurde, Reisst der wieder ein, selber schon gehabt. Kontrollier mal genau die Kante an dem herrenlosen Winkel in Fahrtrichtung rechts.

      Dateien
    • Update:

      Krümmer ist wieder dicht. Beide Stehbolzen am 4. Zylinder waren futsch. Der Fehler ist aber immer noch da. Da ich den kompletten Turbo für den undichten Krümmer abbauen musste konnte ich einige Teile prüfen:

      - kleiner LL-Kühler - keine Risse; ist dicht
      - LL-Schlauch zum LL-Kühler auf der in Fahrtnrichtung linken Seite erneuert.
      - Ladedrucksensor auf der Ansaugbrücke gereinigt und auf Funktion geprüft

      Ausgelesen haben wir noch einen Fehler am Luftmassensensor - den werde ich noch tauschen

      Welche der Kunstoffbrücken reißt in der Regel oder soll ich direkt beide tauschen ?

      Insignia A Sportstourer - 2.0 CDTI Biturbo