Easy Start R+ Standheizung Err

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Easy Start R+ Standheizung Err

      Hallo, letzte Woche lief die Standheizung einwandfrei. Heute wollte ich die Standheizung nochmals laufen lassen. Ein kurzes Gebläse hört man dann geht es aus, die Fernbedienung zeigt Heiz/Gebläsestufe Err an. Während dies Err angezeigt wird habe ich beide Tasten mit Pfeil gleichzeitig gedrückt und es steht da AF:31, F1:31,F2:00,F3:00,F4:00,F5:00. Das Del also löschen schafft keine Abhilfe. Ich habe den korrekten Hubraum eingestellt, P1, C1, 04 sollte da laut BDA auf of stehen ist bei mir aber auf on. Was ist los, ich lese Batteriespannung wenn ich in google stöbere? Muss bald Winterreifenwechsel machen und die Radhausschale auszubauen und die Verkabelung überprüfen ist auch nicht das Problem, ist das wirklich wahr dass der Querschnitt so miserabel ist oder ist das ein Gerücht? Die Standheizung war ab Werk verbaut und wie gesagt vor einer Woche hat Sie einwandfrei funktioniert und ein Messfühler hat die Temperatur in jedem Fall in kurzer Zeit erhöht. Kann da jemand Klarheit schaffen. Danke und Gruß
      RedEagle1977

      ""
      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf Nebelscheinwerfer komplett Fahrerseite VFL
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • Hallo, die Standheizung funktioniert noch immer nicht. Ich habe alle Sicherungen gecheckt haben alle Durchgang an der Spritzwand, habe auch zusätzlich ein Ladegerät angeschlossen dass die Spannung mal über 14 V geht und das Pumpengeräusch hört man kurz und dann schaltet es ab. Derzeit wo das Pumpengeräusch zu hören war ist die Spannung rapide auf 12 V gefallen hatte zusätzlich ein DC Multimeter angeschlossen. Im Motorraum riecht es nach Benzin. Da läuft eine ultradünne transparente Leitung links neben dem Motor in Richtung Standheizung soll das etwa die Kraftstoffleitung sein? Jetzt steht Radwechsel an und ich werde die Radhausschale und schauen ob tatsächlich auch die Spannung dort ankommt wie Sie an der Batterie ist. Marderschaden oder ähnliches kann ich ausschließen da ist nichts zu sehen, Fahrzeug steht sowieso in der Garage. Ich verstehe nur nicht wieso das Ding nicht mehr anläuft obwohl die Standheizung noch vor einer Woche einwandfrei gebrummt hat. Die LED im Handschuhfach hat ein merkwürdiges Blinkintervall gehabt als der Err auf der Fernbedienung war.
      Was ist das Problem,
      Kraftstoff, Spannung, kann es sonst noch etwas sein? Da eine Verbrennung statt findet hat die Eberspächer Standheizung eine Zündkerze?
      Bin für Hilfe und Rat dankbar, bin ja wohl nicht der einzigste mit dem Problem.
      Ist das die verbaute Standheizung?
      ebay.com/itm/EBERSPACHER-STAND…START-R-EBK-/302441497652

      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf Nebelscheinwerfer komplett Fahrerseite VFL
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • Sie zündet nicht das muss der Fehler sein AF:31 hoffe es ist nicht das Steuergerät mit den Problemen dass die Lötstellen durch die Hitze schmelzen und es eine kalte Lötstelle gibt. Das dann eben das Steuergerät meldet Abbruch bzw. Err. Die Glühkerze könnte es auch noch sein. Es ist alles Spekulation, da mir das originale OP-Com abhanden gekommen ist werde ich mir ein falls es das jetzt gibt ein China Clone in Deutsch holen oder das alt bewährte Bulgare Clone. Jedenfalls gebe ich nicht nochmal über 350 EUR für ein Diagnosegerät dass bis heute keine mehr Updates liefert. Was allerdings auch unfassbar ist dass Eberspächer so ein Schrott überhaupt noch produzieren darf.

      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf Nebelscheinwerfer komplett Fahrerseite VFL
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • Hat wohl keiner dieses Problem muss ich halt mal das Internet detailierter anschauen und durchsuchen. Jedenfalls bei Verkabelung, Spannungsmessung, Steckerverbindungen sind in Ordnung. Hatte die Radhausschale draussen und das kompakte Gerät mal unter die Lupe genommen. Dass da noch kein Fahrzeug abgefackelt ist wundert mich fast.

      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf Nebelscheinwerfer komplett Fahrerseite VFL
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • das mit dem Fehler 31 ist nix neues bei den Eberspächer Wasserheizungen.... Problem dabei ist ganz einfach: dein Brennluftgebläse am/im Heizgerät ist defekt.

      Ursache ist meistens die Selbe: der Ansaugschnorchel hat weder einen Filter noch irgendein Sieb was Dreck abhält, dadurch verdreckt das Gebläse und die Lager fressen sich, Folge: Motor hat erhöhte Last, zieht mehr Strom und brennt irgendwann wegen zu hoher Last durch. Überwacht wird die Drehzahl des Gebläses im Steuergerät der Heizung. dreht es zu langsam, fährt das STG die Spannung hoch bis zu einem gewissen Punkt, bringt das nicht den gewissen "Erfolg", schaltet die Heizung das Gebläse ab und setzt den Fehler 31

      nebenbei erwähnt: bei den ausgelesen Fehlern steht der AF:xx für den Fehler beim letzten bzw aktuellen Betriebszyklus, F1:xx bis F5:xx sind die 5 vorherigen Betriebszyklen. steht statt dem XX eine 00, liegt kein Fehler vor, alle andere Zahlen stehen für Fehler.
      hier ein pdf mit den Fehlercodes für die Insi Heizung (und alle anderen Hydronic Heizgeräte), zum Teil auch mit Prüfanleitungen, Schnittplänen usw.
      beim Insi ist die B5WS(Benzin) bzw D5WS(Diesel) verbaut. die sind technisch identisch mit denen im pdf aufgeführten B5WSC und D5WSC, unterschied ist nur die externe Ansteuerung zum Fahrzeug hinsichtlich Canbus oder nicht(daher das C im Typenkürzel, beim Insi ist ein Steuergerät ohne Canbus verbaut, daher des fehlende C in der Kennung)
      motor-talk.de/forum/aktion/Att….html?attachmentId=734977

      Abhilfe: neues Brennluftgebläse einbauen und dann hoffen dass 2 Jahre Ruhe ist, da es leider kein unbekanntes Problem bei den Eberspächer Heizungen ist. Oder Abhilfe 2: Eberspächer Krempel raus und ein Webasto Heizgerät einbauen, die gehen ewig und das ohne Probleme.

      meine Hydronic (B5WS, Opel Werksheizgerät) hat(te) das selbe Problem, nach dem 3ten defekt auf 3 Jahre hab ich das Teil jetzt stillgelegt, weil ich kene Lust mehr habe, da noch weiter Geld zu investieren.

      Insignia 2.0 Turbo 4x4 OPC Line - 220PS/350NM @ 297PS/423Nm - schwarz - 5türer - Vollausstattung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OpelV6Driver ()

    • Hallo, eine Instandsetzungsfirma sagte es wäre das Steuergerät. Die Lötpunkte nachlöten dann wäre zu 90% der Fehler behoben. Baut Webasto eine bauähnliche wie die Eberspächer? Dann verstehe ich nicht wieso Eberspächer so etwas überhaupt noch produziert und nicht die Fehler einstellt. Falls es möglich ist und ich eine andere B5WS einbauen kann würde ich mir ein komplettes Zuheizgerät besorgen. Hier sind ja die Meinungen verschieden der eine sagt die sind nicht fahrzeugspezifisch und funktionieren mit der vorhandenen Fernbedienung andere schreiben sind CanBus verbunden und muss bei Opel programmiert werden.

      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf Nebelscheinwerfer komplett Fahrerseite VFL
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • Steuergerät ist unwahrscheinlich.. prüfe das Brennluftgebläse auf Leichtgängigkeit, den Widerstand und bestrome es mal mit den genannten 8,2 Volt, dann siehst du ja, was Sache ist... zu 99% isses das Gebläse.

      Webasto Gegenstück wäre die Thermo Top C oder deren Nachfolger, sind auf jedenfall deutlich zuverlässiger.

      wieso Eberspächer weiter so baut wie schon immer, musst die selber fragen, habe mit beiden Erfahrungen und bei Wasserheizungen würde ich definitiv immer wieder eine Webasto nehmen, Eberspächer allenfalls bei Luftheizungen.

      kannst jedes Heizgerät vom Typ B5WS (keine B5WSC) verbauen, klappt problemlos mit der im Insi verbauten Steuerung, die ist im bis auf 2 Kabel eine komplett handelsübliche B5 mit Easy Start R+
      mein Tipp: kauf dir nen neues Gebläse und reparier die Alte oder wenn du in ein neues Gerät investierst, dann nimm nen Webasto Heizgerät, pass die Verkabelung an und alles wird gut

      Insignia 2.0 Turbo 4x4 OPC Line - 220PS/350NM @ 297PS/423Nm - schwarz - 5türer - Vollausstattung
    • Danke für die vielen Infos, nur noch wenn ich das Teil ausbaue und zerlege dann will ich das Sieb und den Glühstift und ggf. den Flammwächter tauschen. Welchen Glühstift kann ich da als Ersatz verwenden? Sind die Glühstifte identisch Diesel und Benzin? Es riecht halt auch nach Benzin, nach dem einschalten geht es bis zum klackern das dann schneller wird. Einmal ist auch Rauch unter dem Fahrzeug nach vorne herausgekommen. Muss mir ein Adapterstück besorgen und die Wasserleitungen miteinander verbinden. Dann hole ich die mal heraus und schraube alles ab. Wg. 1 zu 1 Tausch habe ich nur gefragt weil es eine Firma gibt die defekte Geräte gegen instandtgesetzte Gerräte tauscht und deshalb die Frage ob ich den Silbernen Kasten mit dem Steuergerät behalten soll? Dann würde ich einen Zuheizer ohne Steuergerät mir schicken lassen und meines dann aufsetzen.
      ebay.de/itm/BERU-GLUHKERZE-GN9…id=p2060778.c100290.m3507


      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…0-12v/1001990637-223-3811

      Sowie ich den verstanden habe 199 EUR überweisen dann schickt er das Gerät zum Kunden und wenn dann das defekte Gerät angekommen ist überweist er 50 EUR zurück.

      Gruß RedEagle1977

      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf Nebelscheinwerfer komplett Fahrerseite VFL
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • dass es nach Sprit riecht, ist klar... normal laufen ja erst Wasserpumpe und Brennluftgebläse an für eine gewisse Zeit (hatte mal irgendwo ein Diagramm wie ein Betriebszyklus genau aussieht mit den Ansteuerzeiten usw, konnte sogar in dem verlinkten pdf mit drin sein, bin mir aber nicht sicher), dann wird die Benzinpumpe angesteuert (das ist das tickern aus dem Unterbodenbereich hinten, was du auch hörst), zeitgleich wird der Glühstift erhitzt und dann zündet die Heizung, Brennluftgebläse dreht höher, Sprit wird mehr und die Regelleistung der Heizung steigt. Bei dir hat das Brennluftgebläse ne Macke, ergo keine frische Luft mehr für die Verbrennung, Sprit kommt aber, folglich säuft die Heizung regelrecht ab und es stinkt nach Sprit, der sich irgendwann dann mal den Weg aus dem Auspuff sucht, wenn mehrere Startversuche erfolglos waren, wobei vorher müsste das Steuergerät verriegeln, d.h. die Heizung sicherheitsbedingt sperren, was dann heisst, es geht garnix mehr bis zumindest die Fehler gelöscht und die Heizung resettet wird. Wie das geht, steht im Handbuch (Fehler über FFB, Reset über Sicherung)

      Würde nur tauschen was kaputt ist, wenn du schon bei Eberspächer bleibst, die Einzelteile sind ja nicht unbedingt billig. Kannst mal bei KFZ Braun (standheizung-braun.de/) nachfragen wegen Ersatzteilen oder Reparatur. Ist ein sehr kompetenter Laden, war da auch schon mehrmals bei denen vor Ort wegen Teilen, die helfen dir auf jedenfall weiter und du hast einen persönlichen Ansprechpartner.
      btw: die haben im Service Bereich auch viele Anleitungen usw zum Download, ist hilfreich bei Fehlbedienung oder Reparatur

      Glühstift müsste bei Benzin und Diesel gleich sein, Steuergerät rein theoretisch auch, würde da aber sicherheitshalber nachfragen, hab zwar schon mehrere Heizgeräte instand gesetzt, aber noch nie komplett getauscht mit altem Steuergerät. Musst beim Steuergerät aber insofern aufpassen, weil es mindestens 2 verschiedene Stecker gibt, was den internen Kabelsatz (Temp-Sensoren, Flammwächter, Glühstift usw.) angeht und die sind untereinander nicht kompatibel von den Pins her. Also wenn Steuergerät behalten wird, müsstest auch mindestens einen Teil der Sensoren mit übernehmen und dafür muss fast die komplette Heizung zerlegt werden, dann kannst wiederum gleich deine reparieren statt auf eine (fast) komplett neue zu tauschen.

      Insignia 2.0 Turbo 4x4 OPC Line - 220PS/350NM @ 297PS/423Nm - schwarz - 5türer - Vollausstattung
    • OpelV6Driver schrieb:

      Bei dir hat das Brennluftgebläse ne Macke, ergo keine frische Luft mehr für die Verbrennung,
      Soll heißen, Du würdest die Heizung ausbauen und die Wasserleitungen brücken und die Spritleitung abdrücken und die B5WS zerlegen und sauber machen? Deine Beschreibung klingt plausibel. Dachte nur wenn der Glühstift vielleicht nass ist dass er nicht mehr richtig funktioniert. Ich hoffe ich bekomme das kompakte Teil heraus ohne die Frontschürze abzubauen. Der Zugang ist ja ganz gut wenn man die Radhausschale ab hat und das Rad. Werde berichten. Weiterhin danke für die vielen Tipps, bin am überlegen Dir Deine abzukaufen dann habe ich ja Teile die kompatibel sind.
      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf Nebelscheinwerfer komplett Fahrerseite VFL
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • so würd ichs machen, wenn du bei der Eberspächer bleiben willst

      beim Glühstift isses wie bei einer Zündkerze auch, die in nem Motor ist, der abgesoffen ist: der Sprit verdampft irgendwann und dann geht das Ding wieder als wär nix gewesen, da würd ich mir mal keinen Kopf drum machen.

      ohne Stoßstange ab seh ich da schlechte Karten, die Heizung sitzt im Halter, aus dem du die zur Seite und nach oben rausziehen musst (Heizung ist nochmal quer verschraubt mit einer langen M6 Schraube, die komplett durch Halter und Heizgerät geht von vorn nach hinten.
      und der komplette Halter hat vorne nochmal 2 Schrauben, eine davon (oben) ne M12 oder M14, die zugleich Karosserieteile zusammenhält, d.h. die ist recht fest und du solltest schon einigermassen dran kommen zum lösen. Will dir die Hoffnung nicht nehmen, aber ohne Stoßstange lösen wird das wohl eher nix werden

      kannst meine gern haben, aber denk dran, dass meine genau den gleichen Fehler hatte mit dem Brennluftgebläse, ging öfter nicht zuletzt und würd zumindest dem Brennluftgebläse da nicht mehr trauen, rest der Teile ist aber alles ok dran

      Insignia 2.0 Turbo 4x4 OPC Line - 220PS/350NM @ 297PS/423Nm - schwarz - 5türer - Vollausstattung
    • Neu

      Hallo, habe mal bei Opel angefragt die würden 6-7 Stunden brauchen um das Gerät zu tauschen wenn ich ein anderes vorlege. Der erste Händler war sehr inkompetent und ich habe dort einen Servicetermin gemacht für Di wg der 7 Inspektion und der Sitzheizung die ja auch defekt ist. Ich habe den Meister verschiedenes gefragt und er sagte ohne das Auto hier gehabt zu haben kann er keine Auskunft geben. Als ich mit der Dame alles besprochen hatte wg. des Termines und wieder in mein Auto einstieg ist mir der Meister nachgelaufen und hat mir tatsächlich mitgeteilt den Aufrag für Di zu canceln ich soll doch besser zu einem anderen Opel Händler gehen. Der andere Händler bei dem ich ein Termin habe bekommt den Insi am Di zur 7. Inspektion. Die Diagnose wird dann gemacht für die Sitzheizung/Standheizung bei Opel gibt es eine Fall Nummer mal schauen was die beisteuern. Am liebsten würde ich das Heizgerät selbst ausbauen weil 6-7 Stunden mir sehr unwahrscheinlich sind.
      Selbst wenn wie Du schreibst die Frontschürze abgebaut werden muss kann ich mir nicht vorstellen dass das so lange dauert.
      Gruß

      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf Nebelscheinwerfer komplett Fahrerseite VFL
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033: