Dodge Challenger im Tiefgang :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dodge Challenger im Tiefgang :-)

      Hallo alle zusammen :)

      Ich habe nach einer langen Wartezeit (4 Wochen :( ) endlich mein heissgeliebtes neues Fahrzeug.

      Ist zwar kein Opel , aber vielleicht interessiert es doch den einen oder anderen :) .

      Zum Fahrzeug

      Es ist ein Dodge Challenger
      EZ 1.7.2014
      3,6 l mit 309 PS
      Keyless go
      Alarmanlage
      Klimaautomatik
      elk. Fensterheber
      elk. Spiegel
      Soundanlage mit CD und Usb
      Boardcomputer
      Coming Home Funktion
      Schwarzer Dachhimmel mit Spots
      unsw.

      Ich habe ihn jetzt seit Freitag und muss sagen das es ein unbeschreibliches Fahrgefühl ist :thumbsup::thumbup:

      Er ist sehr lang 5,23 m und sehr breit , da muss ich mich noch dran gewöhnen :rolleyes:

      Aber jetzt genug geredet erst mal ein paar Bilder

      VG
      Michael

      ""
      Dateien
      • DSCI0411.JPG

        (222,28 kB, 248 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCI0412.JPG

        (224,48 kB, 202 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCI0413.JPG

        (219,46 kB, 192 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCI0410.JPG

        (214,86 kB, 208 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCI0409.JPG

        (228,34 kB, 191 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCI0408.JPG

        (225,82 kB, 189 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCI0407.JPG

        (215,78 kB, 182 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Michael 1979 ()

    • Hallo Michael, einfach nur geil, das ist vorab dass was ich dazu schreibe. Beim aussteigen wird es alles andere als geil bei den schmalen Parkplätzen mit den lang geschnittenen Türen. Das Problem hatte ich schon im A3 und im Calibra.
      Ist das ein V8 mit 309 PS oder ein V6?
      Ford Mustang oder Dodge würde auch meine engere Wahl treffen aber ich fahre mein Insignia weiter. Der hat erst knapp 30.000 km und es ist absolut nichts zu bemängeln. Mit 293 PS lässt Du mich jetzt stehen aber die ENdgeschwindigkeit GPS mit 276 km/h erreicht auch nicht jeder.
      Wünsche Dir viel Spaß mit Deinem neuen Gefährt und bleibe unserem Forum treu.
      Viele Grüße
      RedEagle1977

      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf von Insignia Teilen
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • Hallo Michael,

      schicke Kiste :thumbsup: Ist zwar nicht ganz nach meinem Geschmack. Übrigens am Wovhenende wurde der Mustang Shelby vom Nachbarn geschrottet. Besser gesagt die Antriebswellen sind am Arsch. Einmal kräftig aufs Gas getreten und jetzt gibt es komische Geräusche. Im Internet ist auch davon zu lesen.


      Gruss Penny

      Peugeot 406 SV Break 2,0 Benziner Schaltgetriebe, Sevruga Blau, Klimaautomatik, Erstzul. 08/1997, derzeit 341.500 km, 1. Motor, 1. Getriebe, 1. Kupplung :auto:
      Opel Insignia Sports Tourer 2,0 CDTi BiTurbo 4x4 Automatik, Innovation, Mahagonibraun, Premium Nappaleder Indian Summer, Erstzul. 03/2012, gekauft: 10/2013, derzeit 80.000 km
      :auto:
    • Moin Michi
      Auch Glückwunsch von meiner Seite aus. Hübsch hübsch. N Ami ist schon was cooles . Obwohl die älteren aus den 70 er haben meiner Meinung nach mehr Charme. Nimm es mir nich übel ;) . Trotzdem geile Karrre. Was kostet der Hobel so im Unterhalt ?
      Mit freundlichen Grüßen Michael :thumbup:

      1,4er Turbo ecoflex BJ 08/12 ( Start Stop, Lenkradheizung, Sitzheizung ,Teilleder, Navi 900 , Pdc und Co ) 150 Jahre Modell :thumbup::love:

      FC Bayern München 2015 :love: :thumbup:

    • Moin,

      sehr schick :thumbsup: , ich mag zwar auch lieber die aus den 70ern, aber natürlich nicht als DailyDriver.

      Bilder von innen würden mich auch interessieren. Das Manko bei den Amis ist ja meist, dass sie von außen top aussehen und innen Alleweltsdesign aus billigem grauen Plastik regiert (ein Grund übrigens, warum es bei mir kein Chrysler 300C geworden ist).

      Und der reelle Verbrauch wäre natürlich auch interessant :drink: .

      Viel Spaß beim Cruisen,
      Steffen

      PS: An Kfz-Steuer dürfte ja nicht allzuviel fällig werden - ist ja keine deutsche Dreckschleuder, sondern ein unmanipulierter Ami ;)

      "Warum immer gleich Boshaftigkeit unterstellen, wenn Dummheit als Erklärung völlig ausreicht?"
    • ...Schiebedach fehlt noch, damit wenn Du endlich mal ein Parkplatz gefunden hast auch aus u. einsteigen kannst. :)
      In Parkhäuser brauchst Du bei uns mit so einem dicken Ding nicht rein fahren.
      Die Parkplätze werden in den Städten immer kleiner geschnitten.
      Trotzdem viel Spaß wenn die Bahn frei ist.