Lenkrad vibriert ab 120km/h nach Wechsel auf Sommerreifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      die Kosten fürs messen & wuchten sind wohl bei jedem etwas anders, können schon mal 50-80 Euro werden je nachdem was zu tun ist. Kann man leider so pauschal nicht sagen

      mfg

      D1T3CH

      ""
    • Hallo.
      Also ich zahle für das wuchten hier bei uns ca.30 Euro, für 4 Reifen.
      Man nennt es matchen. Hierbei wird der Reifen auf der Felge gedreht, Luft raus, Reifen von der Felge lösen und wieder Luft drauf und neu wuchten.
      Am besten solange matchen bis kein Höhenschlag des Reifens mehr sichtbar ist.
      Das wuchten selbst auf der Wuchtmaschine dauert nicht länger als 10 Minuten pro Reifen, plus Montage am Fahrzeug.
      Wenn das lass doch sofort neue Querlenkerbuchsen morgen einbauen, dauert nicht länger als 1 Stunde pro Seite.
      Ein Lager kostet ca. 50 Euro beim FOH.
      Und bitte nicht beim FOH wuchten lassen. Mein FOH macht es nicht und wenn nur bis 16 Zoll, wegen der alten Maschine!

      Insignia Stufenheck 1.8 Cosmo
      Audi Q3 2.0 TDI
      Corsa D GSI 1.6 Turbo

    • Hallo.
      Wo ist das Problem das mein FOH nicht größer als 16 Zoll macht?
      Die Maschinen kosten Geld und ob sich das rentiert wirtschaftlich überlegt man sich das als Unternehmer schon.
      Dafür hat er einen guten Reifenpartner, der die Aufgaben und Kundenwünsche erledigt.

      Insignia Stufenheck 1.8 Cosmo
      Audi Q3 2.0 TDI
      Corsa D GSI 1.6 Turbo

    • Wenn es dein FOH ist es doch gut.
      Meiner ist eh ca. 15 km entfernt. Und zu dem bei mir in der Stadt fahre ich nur hin für Ersatzteile.
      Dafür habe ich sehr gute Konditionen bei der Inspektion und anderen Dingen, Leihwagen, Updates usw. umsonst und das ohne Diskussionen!

      Insignia Stufenheck 1.8 Cosmo
      Audi Q3 2.0 TDI
      Corsa D GSI 1.6 Turbo

    • Abend zusammen,

      so heute wurden beide Querlenkerbuchsen (vorne) ausgetauscht, Opel hat sogar 50% auf Kulanz übernommen, musste also ungefähr nur 125 Euro für alles zahlen.

      Das Problem ist ca. zu 70 % weg, die restlichen 30% könnten wahrscheinlich immer noch an den etwas nicht perfekt gewuchteten Rädern liegen.
      Werde eventuell morgen zu meinem Reifenhändler (Reifen Feneberg) fahren und die Räder nochmal mit dieser Hunter GSP9700 auswuchten lassen, muss aber noch überlegen ob ich ca. 80 Euro für den Spaß ausgeben will.
      Habe in den nächsten Tagen große Autobahn fahrt vor mir, und mir wäre es lieber gelassen zu fahren und nicht ständig auf die Räder zu achten.

      LG Alex

      INSI ST - Cosmo - 2.0 EcoFlex Diesel - 160PS - 2010BJ - KarbonGrauMetalic

    • Hallo Alex.
      Schon mal gut das eine Sache gefunden wurde, die Querlenkerbuchsen.
      Aber wenn du immer noch Unwucht hast, deine 30% sollte ein normales wuchten reichen.
      Es gibt für mich nichts schlimmeres als bei 120-160 km/h mit Unwucht über die BAB zu fahren.
      Warst du denn schon bei Reifen Feneberg zum wuchten vorher, oder fährst du erstmalig dort hin.
      Die Webseite macht schon mal einen guten Eindruck.

      Insignia Stufenheck 1.8 Cosmo
      Audi Q3 2.0 TDI
      Corsa D GSI 1.6 Turbo

    • Tag zusammen,

      nach dem ich jetzt die letzten Wochen im Urlaub war - berichte ich erst jetzt.

      Nach dem ich die Querlenkerbuchsen getauscht habe und Opel so nett war 50% auf Kulanz zu übernehmen, aber das Problem weiterhin, minimal bestand entschloss ich zum Reifen Spezialisten zu fahren. Der Reifen Profi hat gemeint, dass die Felgen und Reifen an sich sehr gut sind, das Problem liegt an den billigen Plastik Zentrier-ringen die der Felgen-Hersteller mit diesen Felgen ausliefert.
      Hätte ich mir Edel-Felgen mit Alu-Zentrier-ringen gekauft, hätte ich das Problem wahrscheinlich nicht, aber man wird ja immer erst hinterher schlauer :D

      Jetzt versuch ich gerade für meine Felgen, neue Alu-Zentrier-ringe zu bekommen, vielleicht hilft es dann, werde auf jeden Fall berichten ;)

      LG Alex

      INSI ST - Cosmo - 2.0 EcoFlex Diesel - 160PS - 2010BJ - KarbonGrauMetalic

    • Hatte bis jetzt auch immer Plastig Ringe bei veschiedenen Autos und nie Probleme.
      Manche verwenden garkeine.

      2008er MY:09 Opel Insignia 2.0T 4x4 220 PS, Bis auf Einparkassistent und Infinity Sound System alles drin. :(:thumbdown::cursing:
      2013er MY:14 Skoda Fabia RS 1.4T 180 PS mit sehr guter Ausstattung. *Zweit Wagen* :love:
      2005er MY:06 Skoda Fabia RS 1.9 TDI gerade im umbau auf 400 PS. :thumbsup:
      2014er MY:15 BMW 535i Touring mit xDrive 8 Gang Steptronic. :love:
      2014er MY:15 Octavia RS Limo DSG voll. :)
    • Hallo.

      Ob die Aufnahme auf der Radnabe direkt in der Felge gebohrt oder per Kunststoffringe hergestellt wird sollte keine große Rolle spielen.
      Viel wichtiger ist es beim Insignia die 5 Radmutttern in 2 Schritten anzuziehen.
      Im 1. Schritt mit ca. 60 Nm immer schön über Kreuz den längsten Weg nehmen.
      Anschließend mit ca. 150 Nm nochmal fest anziehen, auch über Kreuz den längsten Weg.
      Es gibt dazu eine Anleitung von Opel für die Montage ab 19 Zoll Felgen die einzuhalten ist.
      Würde ich erstmal versuchen.

      Insignia Stufenheck 1.8 Cosmo
      Audi Q3 2.0 TDI
      Corsa D GSI 1.6 Turbo

    • Danny22 schrieb:


      Hatte bis jetzt auch immer Plastig Ringe bei veschiedenen Autos und nie Probleme.
      Manche verwenden garkeine.

      Hatte bis jetzt auch noch nie Probleme in dem Bereich. Anscheinend ist Insignia etwas empfindlicher als die anderen Autos.



      WAT_INSI schrieb:


      Hallo.

      Ob die Aufnahme auf der Radnabe direkt in der Felge gebohrt oder per Kunststoffringe hergestellt wird sollte keine große Rolle spielen.
      Viel wichtiger ist es beim Insignia die 5 Radmutttern in 2 Schritten anzuziehen.
      Im 1. Schritt mit ca. 60 Nm immer schön über Kreuz den längsten Weg nehmen.
      Anschließend mit ca. 150 Nm nochmal fest anziehen, auch über Kreuz den längsten Weg.
      Es gibt dazu eine Anleitung von Opel für die Montage ab 19 Zoll Felgen die einzuhalten ist.
      Würde ich erstmal versuchen.

      Ob mein Reifen Spezialist meine 18Zoll Felgen im ersten Durchgang mit 60Nm zugezogen hat, hab ich nicht aufgepasst, allerdings hat es mit der Hand und nicht mit Schlagbohrer zugedreht.
      Im zweiten Durchgang dann mit 150Nm - musste nicht mal den ReifenSpezi darauf hinweisen, dass bei der Insignia die Räder mit 150Nm zugezogen werden müssen, er hat das schon vorher gewusst - Respekt Reifen Feneberg :D .

      Zum Problem mit Zentrier-ringen:
      Ich habe die Räder mit dieser Hunter GSP9700 wuchten lassen, diese Maschine gibt außer den üblichen Werten für Klebgewichten auch eine andere Zahl aus, die in Nm ausgegeben wird(Was diese genau bedeutet weiß ich nimmer), diese Zahl war mit original zentrier-ringen über 100Nm, ohne den Ringen dann deutliiiiiccchhh niedriger.
      Kurz gesagt, ich kenne mich hier auch nicht aus, mein Reifen Spezialist hat dann nur gemeint, dass es an den Ringen liegt.

      LG Alex

      INSI ST - Cosmo - 2.0 EcoFlex Diesel - 160PS - 2010BJ - KarbonGrauMetalic