2,8 l turbo V6 springt nach erhitzen des MSG an.

  • Hallo,

    Ich hab da mal n Problem hoffe ihr könnt mir helfen....mein Insignia bj. 2009 2,8 l V6 springt wenn es kalt ist nicht an, erst wenn ich das MSG erhitze ( mit nem Heißluftfön) , klackert es zweimal im Motorraum und es steht im display " Auto demnächst warten" und alles läuft wieder.....im Sommer habe ich dieses Problem nicht. Wenn er nicht anspringt steht im display ESP warten....manchmal habe ich auch einen Fehler P069E...der geht aber auch von allein wieder weg....nach ca.. 15 min fahrt . ...bin sehr dankbar über jeden tip...

    ""
  • Was brauchst du da noch für Tipps, ich würde das Steuergerät zur Prüfung und Instandsetzung einsenden, da deutet doch nun vieles auf eine kalte Lötstelle oder andere Kontaktprobleme im MSG hin, wenn wirklich nur warm/kalt des MSG den Unterschied macht.

    Do what you want 'cause a pirate is free, you are a pirate!

  • Hallo

    wenn etwas schon defekt ist, kann man ja nicht mehr allzuviel falsch machen. :)


    Ich persönlich (elektrischer Hintergrund) würde das MSG öffnen und die Lötstellen nachlöten.

    (Lötstellen kontrollieren macht oft keinen Sinn, weil man die fehlerhafte Stelle oft garnicht sieht, also direkt alles nachlöten.)


    Gruß