Insi OPC Unlimited

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danny22 schrieb:

      Mit der Fahrweiße wie du beschrieben hast vorausschauendes Fahren + Tempomat. "oder mit deinem Auto mal in die Werkstatt fahren" Hättest dir sparren können. :rolleyes:
      spritmonitor.de/de/uebersicht…170&powerunit=2

      Dann schau doch mal bitte selbst bei dem Link von dir nach. Die liegen durchschnittlich unter den 6,9 l/100km. Ich habe von einem Ausflug geschrieben. Wenn du die 6,9 l/100km auf einem längeren Ausflug nicht schaffst, dann solltest du auf jeden Fall mal zu einem Händler fahren. (siehe deinen eigenen Link)

      Danny22 schrieb:

      0,4L in der Stunde und was hat das damit zu tun ?

      Das ist der eigentlich Verlust deines Motors. Komisch dass das ein Spezialist nicht weiß. Jetzt kommen noch weitere Kleinigkeiten dazu, die spielen dann aber nicht mehr die große Rolle.

      Danny22 schrieb:

      Auch das glaube ich nicht. Was du hier für Benzinverbräuche reinschreibst ist nicht logisch.
      Nach dem was du schreibst fährst du mit den Autos wie maxi 50/80PS Autos und behinderst alle normal fahrer. ;)

      Was du glaubst ist hier nicht so erheblich. Wenn du glauben willst, dann geh in die Kirche.
      Jeder Motor mir mehr wie 50/80 PS ist in der Lage 50/80 PS zu produzieren. Deshalb auch weiter oben die Frage nach Verbrauch im Stand. Wenn du den Verbrauch im Stand mit einrechnest, dann kannst du ganz gut den Verbrauch pro Stunde bei einer bestimmten Leistung errechnen. Aber das ist dir sicher bekannt.


      Danny22 schrieb:

      mit Sparren meine ich

      Habe jetzt noch einmal Google bemüht. Aber 'Sparren' sind Träger in einer Dachkonstruktion. Was hat das mit Benzinverbrauch zu tun? :D:D:D
      ""

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
      Heinrich Heine

    • Transporter schrieb:

      Habe jetzt noch einmal Google bemüht. Aber 'Sparren' sind Träger in einer Dachkonstruktion. Was hat das mit Benzinverbrauch zu tun? :D:D:D

      Ja sorry ist schon spät. :thumbsup::thumbsup:

      Dann schau doch mal bitte selbst bei dem Link von dir nach. Die liegen
      durchschnittlich unter den 6,9 l/100km. Ich habe von einem Ausflug
      geschrieben. Wenn du die 6,9 l/100km auf einem längeren Ausflug nicht
      schaffst, dann solltest du auf jeden Fall mal zu einem Händler fahren.
      (siehe deinen eigenen Lin
      Ja die Benzinverbräuche schaffe ich auch aber auf die anderen beiden Links bist nicht eingegangen Insignia und Porsche. :)

      Klar kann ich den kleinen auch mit unter 6L fahren.
      Möchte ich aber nicht. :D
      2008er MY:09 Opel Insignia 2.0T 4x4 220 PS, Bis auf Einparkassistent und Infinity Sound System alles drin. :(:thumbdown::cursing:
      2013er MY:14 Skoda Fabia RS 1.4T 180 PS mit sehr guter Ausstattung. *Zweit Wagen* :love:
      2005er MY:06 Skoda Fabia RS 1.9 TDI gerade im umbau auf 400 PS. :thumbsup:
      2014er MY:15 BMW 535i Touring mit xDrive 8 Gang Steptronic. :love:
      2014er MY:15 Octavia RS Limo DSG voll. :)
    • Danny22 schrieb:

      Ja die Benzinverbräuche schaffe ich auch aber auf die anderen beiden Links bist nicht eingegangen Insignia und Porsche. :)


      Kann ich gerne machen. Wie du bei beiden Links gesehen hast, sind die von mir gemachten Angaben durchaus realistisch. Bei den Fahrzeugen die einen höheren Verbrauch haben ist natürlich auch die Frage: 'Wie werden sie eingesetzt?'

      Wenn ich den Insignia OPC nur für die gemütlichen täglichen Fahrten hernehme, dann ist der Verbrauch anscheinend durchaus realistisch. Und wenn ich mit dem 911er nur Touren fahre, auch einmal ein wenig schneller, dann ist auch hier der Verbrauch realistisch.

      Was willst du also mit den anderen beiden Links sagen????????????????

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
      Heinrich Heine

    • Wenn man 60 Liter tankt und 500 km geschafft hat, rechnet man 60 L /500 km * 100 km und erhält einen Verbrauch von 12 L/100km.

      Rechnet man 500 km / 60 L, verbraucht man nur noch 8,3 L/100km ;)

      Fährt man mit dem Insignis auf der Landstraße und lässt ihn bei 80km/h mit Tempomat rollen, nullt dann den Verbrauch des BC und schaut nach ein paar km was man verbraucht sieht man, das man bei dieser Fahrweise schon über 7 L/100km verbraucht!
      Klar ist das jetzt nur ein BC Wert, dieser zeigt aber in welchen Verbrauchsregionen man sich befindet...!

      Die Rechtschreibfehler mache ich nicht mit Absicht!

    • Wenn du den OPC mit um die 7 Liter bewegst ist dass nicht gemütliches Fahren sondern schleichen.
      Bei Tempomat mit 80 KMH komm ich auch auf den wert aber dann macht dass Fahren sicher keinen spaß und für was hab ich dann den OPC?

      Ich fahr ihn momentan mit errechneten 11,1 /100 und dass mit 80% Stadt. Vollkommen in Ordnung der Wert wenn man normal fährt mit gelegentlichen Sprints.

      Also deine Verbräuche sind zwar machbar aber nur bei schleichfahrten.

    • Mir ist zwar nicht bekannt wo die meisten Mitglieder hier zu hause sind, aber um auf einer Landstraße an einem Wochentag eine Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 86 km/h zu erreichen, dafür reicht es einfach nicht mit Tempomat und 80 km/h zu fahren. Bei uns gibt es auch noch LKW die sich an die erlaubten 60 km/h halten und an denen muss man auch erst einmal vorbei kommen.

      Um es einmal fliegen lassen zu können muss man bei uns schon ins benachbarte Ausland fahren. Österreich und Schweiz sind da sehr gut geeignet.

      Der erreichbare Verbrauch ist relativ einfach zu ermitteln: Werksangabe/IQ*100

      Man sieht bei dieser Berechnung auch ganz gut, wer 1. 'Durchschnittsverbrauch', 2. 'durchschnittlichen Verbrauch' und 3. 'Durchschnittsverbrauch auf einer einzelnen Strecke' unterscheiden kann. Nur mit so einer Unterscheidung kann man die von mir gemachten Angaben auch bewerten.

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
      Heinrich Heine

    • Egal wo ich hier bei uns unterwegs bin kann ich hier fast durchgängig meine 100KM/H Fahren.
      Wenn nicht hat man massig Überholmöglichkeiten.

      Wenn dass bei dir so anders ist liegt dass einfach an deiner Gegend,dass kann ich nicht beurteilen.

      Aber einfach zu sagen ist dass bei normaler Fahrweise mit 100KM/h ein Verbrauch von 7 Liter im OPC nicht möglich ist. Allerhöchstens im absoluten Flachland.

      Auf gewissen Strecken ist dass auch bei uns machbar den Verbrauch auf 8 Liter zu bekommen aber nur wenn alles gut läuft.

      Wenn man von einer normalen Strecke mit gelegentlichen kleineren Bergpassagen ausgeht und eventuell auch mal ein Überholmanöver sind Verbräuche von 10-12L vollkommen normal. Alles andere wie z.bsp in deinem Fall sind Extremfälle wie es sie wohl selten gibt.

    • Ich habe jetzt 3 Zoll ab Turbo. Vorkat wurde entfernt, Hauptkat durch nen 200 Zellen HJS Kat ersetzt, Mittelschalldämpfer raus, ab Y-Stück 2x 2,5 Zoll und 2 Powersprint Mittelschalldämpfer als Endschalldämpfer. Die ganze Anlage besteht aus V4A Stahl.

    • Und die Endschaller sind Absorptionsdämpfer? Also konnte man da auf dem direkten Weg durchgucken?
      Hab schon, sind Absorptionsdämpfer! Klasse... denke aber wäre mir zu laut (Alltagsauto)! ;) Aber im B-Vectra hab ich ne ähnliche Anlage...

      Wir möchten dann ein Video sehen...!

      Die Rechtschreibfehler mache ich nicht mit Absicht!

    • Klang kommt am Wochenende. Da hab ich den Dicken wieder. Hab mir jetzt erstmal Ersatzbremsscheiben auf Ebay ersteigert, da die Tarox nach 2500 KM verzogen waren und jetzt beim Hersteller zur Überprüfung liegen.
      Im Stand hab ich mir die AGA schon angehört und ist schon ziemlich geil :thumbsup: