Beiträge von N1ght

    Bei Android reicht es nicht die App einfach zu deinstallieren.

    Android sichert inzwischen (endlich) deine UserDaten - es sollte reichen die UserDaten "AppDaten" zu löschen.


    Infos zu dienem Smartphone wären gut - je nach Hersteller unterscheidet sich das doch etwas :)

    Wenn du was genaueres / anderes findest kannst es gerne mal Posten.


    Über einen Intervall hab ich nichts finden können :(

    Aber generell haste recht.... wenn die Teile net funktionieren haben sie zu wenig liebe bekommen :D

    Eine Klima sollte man auch im Winter mal nutzen - entsprechend eine STH auch mal im Sommer (und nicht nur zum Lüften^^)


    Im Werkstatthandbuch für die ThermoTop C (keine Ahnung was beim TE verbaut ist) hab ich "nur" folgendes finden können unter Punkt 8 Servicearbeiten

    • Heizgerät außen reinigen (Eindringen von Wasser vermeiden)
    • Elektrische Anschlüsse auf Kontaktkorrosion untersuchen und auf festen Sitz prüfen.
    • Abgas- und Brennluftleitung auf Beschädigung untersuchen und auf freien Durchgang prüfen.
    • Brennstoffleitung und -filter auf Dichtigkeit prüfen.
    • Kühlmittelkreislauf und Umwälzpumpe (bei Thermo Top E und C) auf Dichtigkeit prüfen.
    • Schläuche auf Risse untersuchen.
    • Brennstofffilter, wenn eingebaut, auswechseln.

    Was willst du an einer STH groß einer Wartung unterziehen?


    Für den TE:


    • Lass der STH mal Zeit sich ordentlich "selbst" zu reinigen d.h. mal mindestens 30 min brennen lassen
    • Wenn die STH weiß qualmt ist wohl bissel viel kraftstoff drin (ich gehe mal implizit von einem diesel aus?)
    • Tipp für die Zukunft: Wenn du nur kurz anhälst und wieder weiter fährst drücke doch den knopf im handschuhfach dann geht die STH nicht aus
    • Die Webasto ThermoTop C im Astra läuft seit EZ (2007) ohne Wartung oder sonst was (einzig der Auspuff wurde gemacht)
    • Wichtige Punkte bei einer STH:
      • Heizzeit = minimum Fahrzeit (wenn du das nicht gewährleisten kannst Batterie besser mal nachladen)
      • Laufzeit sollte ~ 30 min (Standardeinstellungen)
      • Wenn der heizvorgang öfter abgebrochen wird (kurzstrecke) solltest du der STH mal die chance geben sich zu "befreien"

    STH = Standheizung

    Also ich hatte die 1 x USB + AUX Buchse bei meinem drin und dazu ein USB Hub samt Stick & Smartphone (Note 9).

    Die Verbindung war einfach nicht stabil, dabei ist mir entweder das IL abgekackt oder der USB Port abgeschmiert (Stick und Smartphone wurden "ausgeworfen")

    Hab dann ein Hub mit extra Stromanschluss besorgt - leider auch ohne Erfolg.

    Sobald ich Musik vom Stick abgespielt habe und gleichzeitig GoogleMaps auf hatte, war es komplett für den Hintern :D

    Die Buchse mit 2 x USB + Aux aus dem Insignia B (mit der #13519224) läuft 1a (Musik vom Stick + GoogleMaps)


    Kurzum:

    Wenn AA(=AndroidAuto) oder CP(=CarPlay) alleine an der Buchse hängen wird es funktionieren, sobald noch etwas am Bus hängt, wird es zu Aussetzern kommen.

    AA macht bei einer Doppeltbelegung ja ebenfalls Probleme nur weißt das Smartphone nicht drauf hin... CP dagegen sagt ja glaub ich gleich "hey ich will alleine am bus hängen"


    Gibt ja inzwischen schon eine Alternative(Carsifi) zum AAwireless. Vom Preis geben die beiden sich leider nichts :(

    Würde dann mit einem Arbeitskollegen bestellen. Der hat an seinem Golf 7 VFL erst auf das MIB 2 gewechselt (ist immer wieder erstaunlich wie leicht man bei VAG Fahrzeugen Sachen nachrüsten kann :D)

    Hi :)


    ist das Kühlwasser nach den 30 min warm?


    Die STH (=Standheizung) hängt im "kleinen" Kreislauf (=Motor & Innenraumwärmetauscher)


    Könnte mir vorsellen, dass dein Gebläse innnen nicht angesteuert wird... somit kommt zwar das warme Wasser im Wärmetauscher an aber wird nicht "benutzt".

    An meinem dicken schaltet sich das Gebläse innen nach einer gewissen Zeit an (zu erkennen daran das die Regelung dann beleuchtet ist)

    Hi,


    Freilauf sollte in eine Richtung sperren (ähnlich einer Rücktrittbremese am Fahrad)


    Würde aufgrund der Fehler aber auf den Regler Tippen vllt sind die Kohlen bzw Bürsten extrem runter und machen komische geräusche?

    DIe Schleifringe dürften dann auch schon gut runter sein.


    Btw: Bei 13,5V läuft das ding nicht auf der Batterie die würde innerhalb kürzester Zeit auf 12,X V runter gehen.

    Ich würde mal behaupten, dass Hammerglatze darüber im Bilde ist.

    Die Servicestellung ist da, um arbeiten an den Seilzügen durchzuführen. Wenn man nun Sättel oder den Seilzug wechselt, muss natürlich auch die "Zu" und "Auf" Position neu erlernt werden.

    Im MT Forum wurde doch beschrieben, wie man das "Anlernen" manuell anstößt.

    Das Spray dürfte ähnlich wie von Kontakt Chemie sein die haben zwei Produkte für Platinen: "Plastik 70" & "Plastik 70 Super" in beiden ist ein UV Marker drin für die Kontrolle

    Beim Ballistol hab ich davon leider nichts gelesen :(

    Voorentief


    Such auf Ebay oder keine Ahnung Amazon mithilfe der GM Nummer da findest genügend Angebote aus "DE" da fallen dann keine weiteren €€€ an.

    Wenn du es selbst machen willst, hol dir einen NGK NS11A als "Rep" Satz und mach den an dein altes Steuergerät dran :)

    Es lohnt sich auf jeden Fall ein wenig zu suchen, da es enorme Preisunterschiede gibt.

    Standspurpirat

    Beim AGR würde ich nur drauf achten, dass man direkt am Krümmer dichtmacht (sonst geht der Kühler iwan komplett mit Ruß zu)


    [Bitte nicht schlagen :D]

    Warum kommt es zu einer höheren thermischen Belastung?

    - AGR ist bei hoher last geschlossen (da, wird ja sogar teilweise die Klima mit abgeworfen)

    - Bei Teillast sollte die thermische Belastung ohne AGR sicherlich nicht höher liegen als unter Volllast

    - Einzig das Wasser wird evtl weniger schnell warm, weil der AGR Kühler arbeitslos wird :D