Insignia OPC tolles Auto mit vielen Problemen. Wer kann mir helfen?

  • Erstmal vielen Dank für Deine tollen Worte :thumbup:


    Du hast auch alles sorgfältig gelesen was geschrieben wurde ja? Ähm...wahrscheinlich eher nicht!
    Die Karre wurde diese Woche bereits gemacht und die Mängel sind BEHOBEN!!!! Ansonsten würde ich Ihn nicht einfach inserieren!
    Das Fahrzeug hat eine History von Opel mit 2 Vorbesitzer (1. Opel Adam AG, 2. Privat), die ich natürlich beilege.
    Was Du glaubst oder nicht, interessiert ja keinen. Es gibt halt doch immer wieder diese Schlaumeier, die einem nicht helfen, sondern eher zersägen 8o


    Sei doch froh wenn Deine Karre gut ist und Du dich nicht rumärgern musst mit sinnfreien Kommentaren :thumbsup:

    ""
  • So und nun ist hier Schluss mit Provokationen und sinnlosen Worten.
    Hammerglatze weiß sehr wohl was mit Opel Fahrzeugen geschieht, und er ist auch kein Schlaumeier und er hat sehr vielen in diesem Forum mit Fachwissen unterstützt und tut es noch.
    Ich habe auch geschmunzelt als ich den Preis der Folierung gelesen habe. Desweiteren war es auch so dass Dir erst niemand helfen kann oder will und von allen Werkstätten die gleiche Aussage kam, wir können keinen Fehler feststellen.
    Jetzt auf einmal ist alles schick aber der OPC muss weg ?(
    Fest steht weiter dass an der Software was verändert wurde sonst wäre die Leistung nicht auf dem Niveau. Des Weiteren wurde aber dann die Hardware vergessen denn das Getriebe ist im originalen auf diese NM nicht ausgelegt. Für mich steht auch fest dass mal ein Tachoprüfdienst auf Manipulation hin geprüft werden sollte, Dokumentation hin oder her.
    Ich erwarte hier eine ruhige Atmosphäre, andernfalls werden Verwarnungen ausgesprochen bis hin zum schließen des Threads.
    Mit freundlichen Grüßen
    RedEagle1977

  • hab ich mir auch gedacht...bei der probefahrt nen mörder ständer bekommen weil es heißt der hat über 300 ps. da war nichts zu merken von den problemen. nach dem kauf wirds zu einem problemhobel, dann werden ein paar kleinigkeiten gemacht. dann ist wie es scheint alles in ordnung und dann wird die lahme granate wieder verkauft.


    wo ist der sinn in dem ganzen kauf gewesen ? (ich hab mal nen über 300 ps opc gehabt...?) ?(

    2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup:

  • Besonders geil ist natürlich, wenn man alle Möglichen Defekte bei FB und in Foren beschreibt und dort nachfragt was da los ist, aber in de Anzeige von einem „Perfekten“ Fahrzeug redet.

    Hmm, die Anzeige ist nicht mehr da.


    Zum Thema: Die Kardanwelle hat bei mir 0 Spiel. Und 340PS hat eigentlich kein europäischer OPC Serie. Nachdem was ich alles gelesen hab streuen die eher nach unten.

  • Schon mal dran gedacht das es vielleicht zwei unterschiedliche Autos waren die gleich aussahen nur der eine ein fauler Apfel war wäre nicht das erste mal das so was vor kommt man schaut ja nicht am Anfang auf die Fahrgestellnummer. Und das eine klingt wirklich wie ein schlechtes Chip Tuning. Ich bin ehrlich gesagt von FOH nicht wirklich überzeugt aber das ist ja hier nicht das Thema. Ich hätte ihn einfach zurück gegeben.

  • Ganz einfache Sache. Es wurde nachweislich alles gemacht auf Händlergarantie und ich persönlich habe kein Vertrauen mehr in das Fahrzeug!
    Was, wenn das Haldex irgendwann wieder kaputt geht?