Umrüsten Front-/Heckschürze/Seitenschweller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umrüsten Front-/Heckschürze/Seitenschweller

      Hallo zusammen.

      Ich fahre seit kurzem den Country Tourer 08/2016 und liebäugle damit die Verbreiterungen zu entfernen und die Front-/Heckschürze/Seitenschweller auszutauschen. Ich stehe ich auf die Optik der OPC-Variante, wäre ein Umbau ohne erhebliche Änderungen möglich? Welche Vorschläge mit Bildern könnt ihr mir noch unterbreiten?

      Vielen Dank

      ""
    • doch kotflügel ist nur geklebt...

      naja aber das wäre dann mein nächster ratschlag es zu lassen :D
      aber machen kann man das, dann sollte man sich aber auch im klaren sein das man dann auch lackieren müssen wird. denn die leisten an den kotflügeln und den seitenwänden sitzen mega fest mit dem 3Mklebeband. man kriegt es wahnsinnig schlecht ab. das kann beim entfernen zu schäden führen wie lackverfärbungen usw.

      seitenschweller genau das gleiche und die heckverkleidung muss komplett neu mit allem drum und dran, die frontverkleidung genauso. 4 neue halterungen an kotflügel und seitenwand für die heck-frontverkleidung. nebelscheinwerfer grill, scheinwerferreinigungsanlage und und und.

      und dann geht der zauber erst richtig los...dann müssen die opc leisten her und lackiert werden...
      wenn alles fertig ist bist du 6000 € los, nur mal so über den daumen gepeilt wenn du neuteile nimmst. oder du musst mühsam alles vom schrott oder aus dem netz dir zusammen suchen.

      wenn du das alles heile überstanden hast und hast aus nem country nen opc-line gemacht bist du abgebrannt und hast 60 neue graue haare auf dem kopf und nen nervöses augenleiden :D

      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup: