Beiträge von Metallica

    X. Inspektion, Insignia ST Innovation, BiTurbo


    Moin Moin in die Runde,

    10 Jahre in Nutzung sind vorbei. Für alle die es weiterhin immer noch interessiert, die angefallenen Kosten der Inspektion („mittlere“).


    Jährliche Wartung, Jahr 10 (Inspektion nach 2, 6, 10 usw. Jahren)

    • Inspektion 125,30 €
    • Kraftstofffilter 56,62 €
    • O-Ring 2,06 €
    • Motoröl, 5W30 Dexos 2, 4,5 L 84,83 €
    • Ölfiltereinsatz 39,52 €
    • Komplettsatz weitere Filter 55,68 €
    • Bremsflüssigkeitswechsel 26,85 €
    • Bremsflüssigkeit 17,06 €
    • Batterie Fz Schlüssel ersetzen 6,48 €
    • Winterreifen anbauen / Sommerreifen einlagern / Einlagerungsgebühr 50,41 €
    • Zzgl. MWSt 88,31 €

    Gesamtkosten 553,12 EUR


    Maßnahmen durch Opel in 2022:

    • keine

    Extra durchzuführende Maßnahmen 2022

    • Federbruch hinten rechts
    • beidseitig ersetzt gerundet 500,00 €

    Fz Daten vor Inspektion:

    + Motoröl bei 41 %

    + Km Stand gerundet bei 160.000 km

    + Verbrauch liegt zwischen 6,5 - 7,0 Liter nach oben gerundet


    Anmerkung:

    + „er“ wird selbstverständlich weitergefahren


    Allen weiterhin ein unfallfreies Fahren mit ihren Maschinen!

    Moin Moin,

    diese Fehlermeldung hatte ich ebenfalls schon 2x und es ist immer eine Glühkerze gewesen.

    Bei mir Zylinder 3 bei rund 128000km und ein Jahr später Zylinder 4 bei 138000km.

    Dieser angezeigte Fehlercode ist auch "bekannt" in Verbindung mit einer defekten Glühkerze.

    Gruß

    IX. Inspektion, Insignia ST Innovation, BiTurbo


    Guten Tag in die Runde,

    ein weiteres Jahr im Einsatz ist vorbei. Für alle die es weiterhin interessiert die Kosten der Inspektion (kleine) u.a.


    Jährliche Wartung, Jahr 9 – Paketpreis 216,03 €

    • Inspektion nach 1,3,5,7 und 9 Jahren 104,00 €
    • O-Ring 1,88 €
    • Filtereinsatz 30,88 €
    • Motoröl, Dexos 2, 4,5 L 74,36 €
    • Reinigungsflüssigkeit 4,91 €

    Ersatzteile - 11,27 €:

    • Montagereiniger 2,64 €
    • Intervallschutz 3,29 €
    • Batterie FzSchlüssel 5,34 €

    TÜV /AU - rund 100,00 €


    Zusatzleistungen - 74,95 €:

    • Reifenwechsel mit Felgen/Reifen waschen/pflegen und einlagern

    Maßnahmen durch Opel in 2021:

    • keine

    Extra durchzuführende Maßnahmen in 2021

    • Glühkerze Zylinder 4 ersetzen - rund 175,00 €
      (die auftretende Fehlermeldung sollte bekannt sein "Fahrzeug demnächst warten")

    Fz Daten vor Inspektion:

    + Motoröl bei 44 %

    + Km Stand gerundet bei 142000

    + Verbrauch liegt zwischen 6,7 - 7,0 Liter nach oben gerundet


    Anmerkungen:

    • er rollt, ohne die Ausnahme der defekten Glühkerze, dem Alter ensprechend tadellos und erfüllt somit seinen Zweck
    • solange es keine großen Schäden gibt, die sich wirtschaftlich nicht rechnen, wird dieses Auto angesichts der unklaren Lage, wie es mit den Autos in der Zukunft weitergeht, gefahren bis "zum Ende"


    Allen weiterhin ein unfallfreies Fahren mit ihren Maschinen!

    VIII. Inspektion, Insignia ST Innovation, BiTurbo

    Moin Moin in die Runde,

    ein weiteres Jahr Einsatz ist vorbei. Die Kosten belaufen sich mit Reifenwechsel und Sommerreifen einlagern aufgerundet bei 520,00 € mit 16 % MwSt.

    Jährliche Wartung, Jahr 8 – Paketpreis 331,45 €


    • Inspektion nach 4, 8, 12 Jahren 120,00 €
    • Kraftstofffilter 38,30 €
    • Filtereinsatz 40,07 €
    • O-Ring 2,03 €
    • Bttr FzSchlüssel 4,69 €
    • Filtereinsatz 30,38 €
    • Motoröl, Dexos 2, 4,5 L 62,82 €
    • Reinigungsflüssigkeit 4,18 €
    • Luftfiltereinsatz 28,98 €


    Sonderleistungen: Bremsflüssigkeitswechsel - Paketpreis 39,55 €


    • Bremsflüssigkeit 1,0L 15,55 €
    • wechseln 24,00


    Ersatzteile: 29,33 €


    • Montagereiniger 2,64 €
    • Intervallschutz 3,29 €
    • Contra Sept 11,30 €
    • Verschlussschraube, Ölwanne 12,10 €


    Zusatzleistungen: 45,72 €


    • Reifenwechsel 30,60 €
    • Sommerreifen einlagern 15,12 €


    Maßnahmen durch Opel in 2020:


    • keine


    Extra durchzuführende Maßnahmen in 2020


    • kompletter Wechsel der Bremsscheiben vo/hi (erster Wechsel)
    • Bremsbeläge, -klötze vo/hi
    • Kleinteile und Arbeitsleistung – rund 930 €
    • Klimakondensator ersetzen mit allen Arbeitsleistungen – und Ersatzteilen 530 €
    • durch einen Steinschlagtreffer verursacht


    Fz Daten vor Inspektion:
    + Motoröl bei 48 %
    + Km Stand gerundet bei 124000


    + Verbrauch liegt zwischen 6,7 - 7,0 Liter nach oben gerundet



    Anmerkungen:


    • er rollt und rollt und erfüllt somit seinen Zweck


    Allen weiterhin ein unfallfreies Fahren mit ihren Maschinen!

    VII. Inspektion, Insignia ST Innovation, BiTurbo


    Moin Moin in die Runde,


    ein weiteres Jahr Einsatz ist vorbei, hier die Auflistung:


    Im Vorgriff:
    + die gesamten Kosten belaufen sich alles nach oben gerundet mit MwSt auf 400,00 €


    Jährliche Wartung, Jahr 7 – Paketpreis 176,18
    + Inspektion nach 1, 3, 5, 7 Jahren – 72,00 €
    + O-Ring – 2,15 €
    + Filtereinsatz – 32,23 €
    + Motoröl, Dexos 2, 4,5 L (15,51 L) – 69,80 €


    Sonderleistungen:
    + TÜV – 77,00 €
    + AU – 24,39 €


    Ersatzteile:
    + Montagereiniger - 2,93 €
    + Reifenventile – 2,00 €
    + Auswuchtgewichte – 4,80 €


    Zusatzleistung:
    + Reifenwechsel, 4 neue Winterreifen aufziehen, wuchten, montieren anbauen – 50,00 €
    + Winterreifen bereits im Sommer gekauft rund 600,00 € (Conti TS 860 225/50R17 98H)


    Maßnahmen durch Opel in 2019:
    + keine


    Fz Daten vor Inspektion:
    + Motoröl bei 22 %
    + Km Stand gerundet bei 109500
    + Verbrauch liegt zwischen 6,5 - 7,0 Liter nach oben gerundet


    Anmerkungen:
    + Kupplungspedalblock quietscht im Sommer nach wie vor munter weiter…
    + ansonsten überhaupt keine Auffälligkeiten!
    + „er“ läuft und erfüllt seinen Dienst
    + sehr gutes Langstreckenfahrzeug


    Beste Grüße – und allen weiterhin ein unfallfreies Fahren mit ihren Maschinen !

    VI. Inspektion, Insignia ST Innovation, BiTurbo

    Guten Abend in die Opelaner Runde,

    ein weiteres Jahr ist vorbei, hier die Auflistung der Inspektion mit Reifenwechsel /+ einlagern.

    Jährliche Wartung, Jahr 6 – Paketpreis 287,61
    + Inspektion nach 2, 6, 10 Jahren – 101,25 €


    + O-Ring - 1,98 €


    + Filtereinsatz – 30,97 €


    + Motoröl, Dexos 2, 4,5 L (15,07 L) - 67,82 €


    + Filter, Kraftstoff 39,11 €


    + Filtereinsatz 41,69 €


    + Batterie, Fahrzeugschlüssel 4,79 €



    Sonderleistungen:


    + Bremsflüssigkeitswechsel (alle 2 Jahre) Paketpreis 36,20 €


    + Keilrippenriemen ersetzen, Paketpreis 78,19 €


    + in „meiner Sprache“ Zahnriemen mit allen Leistungen ersetzen, Paketpreis 310,92


    + Contra Sept 12,56 € (Desinfektion Klimaanlage)



    Ersatzteile:
    + Montagereiniger - 2,93 €

    Zusatzleistung:


    + Reifenwechsel, Winterreifen anbauen, Sommerreifen einlagern 26,49 €


    + macht 754,90 € x 19% MWSt von 143,43 ergibt einen



    Gesamtpreis von 898,33 €

    Fz Daten vor Inspektion:
    + Motoröl bei 14 %
    + Km Stand gerundet bei 85900
    + Verbrauch liegt nach oben gerundet bei ca. 7,0 Liter

    Maßnahmen durch Opel in 2018:
    + keine



    Auffälligkeiten hier im Schwerpunkt der hohen Temperaturen des Sommers:
    + der Motor läuft nach dem Starten nach wie vor ganz kurz unruhig in der Leerlaufdrehzahl,


    + der "Kupplungspedalblock" quietschte beim Kuppeln weiterhin sehr nervig,



    Schlusswort und Anmerkungen:



    Kupplungspedalblock:


    Ich hatte einen Wechsel des gesamten Blocks im Rahmen der Durchsicht geplant.
    Nach Rücksprache beim FOH und stellen eines Kulanzantrages, wäre mein Anteil mit 460 € zu 60 % am Gesamtpreis gewesen.
    Das war mir jetzt im Zusammenhang der o.a. Rechnung zu viel des Guten…




    Ironie ON > Jetzt ist ja mindestens 6 Monate Ruhe, da es ja bekanntlich nur bei höheren Temperaturen vorkommt < Ironie OFF.



    Betrachtet das bitte als allgemeine Info (Preis) für alle, die das gleiche Problem haben. Allerdings muss hier jedes betroffene Fz unterschiedlich betrachtet werden.
    „Mein Preis“, heißt nicht gleicher Preis bei jemand anderen. Kenntnis (Kulanzanträge) warum, wieso, weshalb setze ich jetzt mal voraus.
    Weitere Infos können hierzu (auch alle Selbsthilfemaßnahmen) in anderen Blocks nach gelesen werden, hier geht es um die Inspektionen /kosten.



    Zahnriemenwechsel:


    Den hatte ich ehrlich gesagt so nicht auf dem Schirm, da ich noch nie bei dieser Laufleitung einen Wechsel gemacht habe / hätte.
    Hier habe ich persönlich, wie bei dem „Thema“ eine Durchsicht wird nach km „X“ oder einen Jahr gemacht, einen bitteren Beigeschmack.



    Beste Grüße und allen weiterhin ein unfallfreies Fahren mit ihren Maschinen… mal sehen, wie lange ich als böser Dieselbesitzer-pendler noch fahren kann, darf…
    Das ist aber ein anderes Thema.

    V. Inspektion, Insignia ST Innovation, BiTurbo


    Moin Moin,


    wieder ist ein Jahr vorbei, hier die jährliche Auflistung der Inspektion + TÜV / AU und Reifenwechsel.


    Jährliche Wartung, Jahr 5 – Paketpreis 189,17
    + Inspektion nach 1, 3, 5 Jahren - 90,00 €
    + O-Ring - 1,87 €
    + Filtereinsatz - 29,48 €
    + Motoröl, Dexos 2, 4,5 L (15,07 L) - 67,82 €


    Ersatzteile:
    + Montagereiniger - 2,93 €
    + Intervallschutz - 3,66 €


    + TÜV - 72,50 € (ohne MWSt)
    + AU - 21,34 €


    Zusatzleistung:
    + Wechsel auf Winterreifen, Sommerreifen einlagern mit Einlagerungsgebühr, gerundet auf 40,00 €
    + Fz ist ohne RDKS, mit RDKS wird es ja inzwischen teurer, den Preis finde ich trotzdem sehr fair...


    Der Gesamtpreis - Insp. + TÜV/AU + Reifenwechseln, einlagern und MWSt. liegt bei etwa 375,- € - alles gerundet.


    Fz Daten vor Inspektion:
    + Motoröl bei 56 %
    + Km Stand aufgerundet bei 60.000
    + Verbrauch liegt bei ca. 7,0 Liter


    Maßnahmen durch Opel in 2017:
    + Rückruf "Softwareprogrammierung" Reinigungszyklus des Dieselpartikelfilters


    Auffälligkeiten:
    + nach dem "Software Update" läuft manchmal (selten aber wahrzunehmen) der Motor nach dem Starten kurz unruhig in der Leerlaufdrehzahl,
    + nach ca.10 Sek. ist alles wieder ok, ein erneutes aufspielen brachte keine Änderung, da noch keine weiteren Probleme hierbei, warte ich...
    + der "Kupplungspedalblock" quietschte beim Kuppeln im Sommer bei hohen Innentemperaturen sehr nervig,
    + das ist wohl ein bekanntes Problem, wie ich im Netz in unterschiedlichen Foren nachgelesen habe...habe die "Kleinigkeiten" schon ausprobiert...nach einen Monat das gleiche Spiel von vorn...es ist alleine zu ertragen und zum Glück nur bei extremer Hitze gewesen, geschenkt


    Schäden in 2017:
    + Lautsprecher vorn links ersetzen ("Hauptlautsprecher") gerundet auf 200,00 € - der hatte sich von heute auf morgen "verabschiedet"


    Schlusswort:


    Das Fz wird inzwischen von mir gefahren, 80 % Autobahnanteil 20% Stadt.
    Mein Vectra C hat seinen Dienst mit 290.000 km erfüllt und wurde gegen einen Adam Rocks S für meine Frau getauscht.
    Sie ist glücklich über den "kleinen", der macht auch richtig Spaß, ich habe wieder den "großen" zum pendeln... alles gut.
    Ansonsten sind wir nach wie vor zufrieden mit dem Dicken und ich hoffe er hält durch, der Vectra hat vorgelegt und dieser spielt zum Insignia deutlich in einer anderen Liga, ihr wisst was ich meine...


    Beste Grüße und allen ein unfallfreies Fahren mit ihren Maschinen

    Moin Moin in die Runde,


    ein weiteres Jahr ist vorbei, hier der jährliche „Transparenzbericht“.


    Jährliche Wartung, Jahr 4 – Paketpreis 310,33


    Inspektion nach 4, 8 , 12 Jahren - 104,00 €
    + Kraftstofffilter - 36,36 €
    + Kombifilter - 39,00 €
    + Filtereinsatz - 28,16 €
    + O-Ring - 1,82 €
    + Fz-Schlüssel, Bttr wechseln - 4,35 €
    + Motoröl, Dexos 2, 4,5 L (15,07 L) - 67,82 €
    + Filtereinsatz - 28,82 €


    Extraleistungen:


    + Bremsflüssigkeitswechsel Paketpreis 35,29
    + Bremsklötze vorn, li/re ersetzen Paketpreis 116,81

    Ersatzteile:


    + Montagereiniger - 2,93 €
    + Contra Sept (keine Ahnung) - 12,56 €
    + Anti- Quitschmitttel (Aha) - 2,42 €


    Zwischensumme: - 480,34 €


    zuzüglich 19 % MWSt - 91,26 €


    Gesamtsumme für 4. Inspektion 571,60 €


    Maßnahmen durch Opel in 2016:


    + Rückruf wegen Halter des Ladeluftkühlers, dieser wurde im Juli verstärkt „verbaut“.


    Fz Daten vor Inspektion:


    + Motoröl bei 62 %
    + Km Stand gerundet bei 47.000
    + Mittlerer Verbrauch liegt bei ca. 7,0 Liter


    Ansonsten ist soweit alles im grünen Bereich. Unser Dicker läuft und wir sind immer noch sehr zufrieden.


    Opeltypische Kleinigkeiten wäre meckern auf hohen Niveau, muss nicht sein.


    Allen weiterhin eine unfallfreie Zeit und viel Spaß mit den „Dicken“. :thumbup:

    Moin Moin liebe Opelaner,

    und schon wieder ist ein weiteres Jahr ist vorbei, hier die Inspektionsübersicht.


    Jährliche Wartung, Jahr 3, MJ 11-16


    Paket-Preis 192,58 € darin enthalten:


    - Inspektion nach 1, 3, 5 Jahren 90,00 €
    - O-Ring 1,76 €
    - Filtereinsatz 28,00 €
    - Motoröl, Dexos 2, mit 4,5 Liter zu 69,30 € (entspricht Literpreis von 15,40 €/L)
    - Reinigungsflüssigkeit 3,52 €


    zusätzliche Leistungen:
    - HU – Hauptuntersuchung 68,50 € (ohne MWSt)
    - AU – Abgasuntersuchung 21,34 €


    aktueller Km Stand bei Inspektion: 35500
    Öl nach BC vor Inspektion bei 69 %


    weitere Maßnahmen in 2015:
    - Wechsel des Stoßdämpfers, elektr. Heckklappe im Rahmen der Rückrufaktion im August


    Allen weiterhin ein unfallfreies Fahren, die böse Jahreszeit kommt :whistling:


    Grunddaten:


    Opel Insignia ST Innovation, Model 0JT35 MPJ1, Baujahr 2012, Zugelassen 10/12, Saphirschwarz, 18 " Bereifung

    Moin Moin liebe Opelaner,


    ein weiteres Jahr ist um, hier die Inspektionsübersicht.


    Jährliche Wartung, Jahr 2, MJ 11-15
    Paket-Preis 270,37 € darin enthalten:
    - Inspektion nach 2, 6, 10 Jahren 96,00 €
    - Kraftstofffilter 34,65 €
    - Kombifilter 37,13 €
    - O-Ring 1,71 €
    - Filtereinsatz 27,23 €
    - Batterie /Fz-Schlüssel wecheln 4,57 € (ob das nötig war...naja)
    - Motoröl, 4,5 Liter (vom FOH) 69,08 € - entspricht Literpreis von 15,35 €/L


    - Sonderleistung, Bremsflüssigkeit wechseln - Paketpreis 30,02 €
    + Bremsflüssigkeit 1L, 15,02 €
    + Bremsflüssigkeitswechsel 15,00 €

    zusätzliche Leistung:

    - Klimaanlage desinfizieren, € ohne


    Gesamtpreis mit MWSt:
    300,39€


    Grunddaten:
    Opel Insignia ST Innovation, Model 0JT35 MPJ1, Baujahr 2012, Zugelassen 10/12
    Saphirschwarz, 18 " Bereifung


    aktueller Km Stand bei Inspektion: 26026
    Öl nach BC vor Inspektion bei 57 %


    Die bis jetzt gefahren km sind überwiegend im Bereich Stadt / Land absolviert worden.
    Unser Schorsch wird überwiegend von meiner Frau bewegt, die glückliche :rolleyes:
    Regelmäßig "darf" unser Schorschi mit mir auf die AB und dort ist sein eigentliches "zu Hause", ein hervorragender Gleiter mit ausreichender Kraftentwicklung :love:


    und sonst?
    Wir sind rundum zufrieden und hoffen das er lange durchhält.
    Bisheriger einzigster Mangel , die Abdeckung der "Fahrersonnenblende" ist im Sommer einfach rausgefallen, die gesamte Blende wurde auf Garantie gewechselt.


    Beste Grüße aus WSF, allen ein unfallfreies Fahren mit den Dicken :thumbup:

    Hallo Sascha,


    die Antwort ist an sich schon vom Juppzupp gegeben, Danke dafür.


    Ich gebe dir natürlich gern eine "begründende" Antwort.
    Ich muss als Wochenpendler bestimmte Sachen rechtzeitig einplanen und berücksichtigen. Die anstehende "schöne" Jahreszeit gebietet mir zeitnahes wechseln der Reifen. Meine Frau und mein Sohn benötigen ebenfalls ihre Autos. Deshalb müssen bestimmte Autoangelegenheiten geklärt werden, wenn es passt. Jetzt habe ich eine Woche Urlaub und in dieser erledige ich immer die ganzen Sachen mit den Autos für alle bei uns, Reifenwechseln, alle jährlichen Durchsichten und was so anfällt mit den Maschinen. Daher jetzt der Insignia. Morgen ist mein Vectra dran, der Astra vom Sohn war gestern in der Boxengasse ;)


    Ich hatte allerdings auch gedacht, dass die Verbrauchsanzeige beim Öl sich nach einen Jahr nach unten bewegt und jetzt im Oktober bei Null landet.
    Jetzt ist es Spekulation, ob es in den nächsten 2 Wochen so gekommen wäre. Hier habe ich noch keine Erfahrung beim Insignia gesammelt.
    Wir nehmen es als "gutes" Zeichen für den Motor etc. Bis jetzt keine Probleme mit der Maschine - und ich kenne auch andere Opelzeiten...
    Unser Insignia ist bis jetzt der beste Opel den wir je hatten, ich hoffe das bleibt so.
    Spitzenauto, leider bei einigen anderen (nicht Opelfahren) total verkannt.
    Das ist aber meine persönliche Meinung, jeder soll das machen was er für richtig hält :rolleyes:
    Grüße

    Einen schönen guten Abend in die Opelanerrunde, gleichzeitig melde ich mich hiermit als neues Mitglied an.


    Nachdem ich mit Interesse das Geschehen um die Kosten bei den durchzuführenden Inspektionen verfolgt hatte, kann ich jetzt mit den mir vorliegen Daten aus "meiner Region" (Sachsen-Anhalt, Weißenfels) einen kleinen Beitrag für die allgemeine Runde leisten.
    Über die Kosten sind schon ausreichend Diskussionen geführt worden, ich habe mich (z.Bsp.ohne Öl mitzubringen) einfach der Sache beim FOH gestellt.
    Hier das Ergebnis.


    Jährliche Wartung, Jahr 1, MJ 11-14
    Paket-Preis 187,96 € darin enthalten:
    - O-Ring 1,65 €
    - Filtereinsatz 27,23 €
    - Motoröl, 4,5 Liter (vom FOH) 69,08 € - entspricht Literpreis von 15,35 €/L
    - ECO-Service nach 1, 3, 5 Jahren 90,00 €


    zusätzlich Anteile:
    - Kühlerfrostschutz 1,36 €
    - Montagereiniger 2,93 €


    Gesamtpreis mit MWSt:
    228,77 €


    Grundaten für die Vollständigkeit
    Opel Insignia ST Innovation, Model 0JT35 MPJ1, Baujahr 2012, Zugelassen 10/12
    Saphirschwarz, 18 " Bereifung
    aktueller Km Stand bei Inspektion: 12930
    Öl nach BC vor Inspektion bei 56 %
    Fahrzeug wird überwiegend im Stadtbereich bewegt (meine Frau) und regelmäßig durch mich auf AB bewegt.
    Die bis jetzt gefahren km sind zur Hälfte Stadt/ Land und zur Hälfte AB Einsatz absolviert worden.


    Das zum ersten Stand der Dinge und allen einen Gruß aus WSF