Fensterheber Kombiinstrument Sicherung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fensterheber Kombiinstrument Sicherung

      Guten Mittag alle zusammen!

      Ich habe nun gestern erfolgreich in drei Türen (Beifahrer, Hinten rechts und links) eine Ambientebeleuchtung installiert.
      Ich habe auch das Zündungsplus von Fensterheber-Kombiinstrument ausfindig gemacht, aber nach der Installation der Ambientebeleuchtung, war dies nicht mehr zu messen. Das Kombiinstrument leuchtet auch nicht mehr und ich kann auch die anderen drei Fenster nicht mehr ansteuern. Gibt es dafür eine extra Sicherung oder was könnte es noch sein? Das Fahrerfenster lässt sich öffnen und schließen. Vielen lieben Dank!

      ""
    • also doch nicht erfolgreich installiert...erfolgreich wäre gewesen wenn alles funktioniert :whistling:
      hast du vorher die batterie abgeklemmt bevor du da an den kabeln hantierst um sicherzustellen das du keine kurzschlüsse verursachst ?
      hast du denn die sicherungen mal kontrolliert und mal rausgesucht welche sicherungen betroffen sind ?

      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup:
    • Wie gesagt in den anderen drei Türen funktioniert alles einwandfrei. Das Problem ist ich weiß nicht welche Sicherung für das Kombiinstrument ist, habe dazu auch nichts in der Betriebsanleitung gefunden. Zündung war aus, Batterie nicht abgeklemmt. Wie gesagt Fenster lassen sich alle öffnen und schließen nur am Kombiinstrument fehlt das Zündungsplus bzw. da hats wahrscheinlich ne Sicherung rausgehauen, aber die Frage ist nun welche.

    • im ersten beitrag hast aber geschrieben...


      vip009 schrieb:

      auch die anderen drei Fenster nicht mehr ansteuern.


      ja was denn nun ? entweder alles bis auf die beleuchtung des kombiinstruments gehen oder gehen nicht ?


      vor allem ist es nur die beleuchtung des kombiinstruments oder geht das ganze kombiinstrument nicht mehr ?

      links schräg unter dem lenkrad, hinter dem staufach ist ein sicherungskasten, schau dir mal die 21. an...
      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup:
    • Ich kann über das Kombiinstrument, also den Fensterheberschalter beim Fahrer die anderen Fenster nicht mehr ansteuern. Die Fenster lassen sich aber an sich mit den jeweiligen Fensterhebern öffnen und schließen. Das Fenster vorne links vom Fahrer kann bedient werden. Das Zündungsplus liegt nach erneuter Messung nicht mehr an, also kommt kein Strom zum Kombiinstrument durch, deswegen leuchtet das Instrument auch nicht.

    • knips mal an den türen deine kabel die du da angeschlossen hast in den türen wieder ab. dann sollte wieder alles gehen. du hast dir da irgendwo nen kurzen reingezaubert...
      du hast strom von den leitungen der fensterheber abgezapft. so funktioniert das nicht. kein wunder das jetzt nichts mehr geht :huh:
      da ist keine sicherung durch. du bringst die überwachung durchs steuergerät durcheinander. das schaltet dann dinge ab.

      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup:
    • es muss alles ab was du irgendwo angeknippert hast. ja und wenn dann nichts mehr geht, dann hast du dir was geschrottet. aber da ist dann auch keine sicherung defekt. da ist irgendwas mit einem steuergerät. die fensterheber hängen ja am bussystem. genau da hast du irgendwie einen fehler reingehauen. als tipp würde ich sagen wenn du die anschlüsse rückgängig gemacht hast. dann klemm dazu auch mal noch 20 min. die batterie ab. dann wieder dran und schauen ob es wieder funktioniert. vielleicht hast du glück. ja und wenn es funktioniert dann musst deine anschlußtaktik neu überdenken. man kann bei den heutigen fahrzeugen nicht mehr so einfach sich strom abzapfen. der strom ist überwacht und im schadenfall wird ein defekter kreis weggeschaltet. genau sowas ist bei dir jetzt der fall. deswegen kannst du von der fahrertür aus die anderen fenster nicht mehr bedienen. oder hast du ausvershen den schalter für die abschaltung der hinteren fenster an der bedieneinheit gedrückt ?

      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup:
    • Den Ursprung wieder herstellen und hoffen dass danach das Kombiinstrument wieder funktioniert. Du musst auch messen, 12 V liegen nicht überall an wenn zB. was hintergrundbeleuchtet ist, hier wird teilweise Spannung durch diesen genannten Bus auf 5V herunter transformiert, weil LED´s Schalter etc. nicht für 12 V ausgelegt sind, genaueres müsste man im Schaltplan nachschauen. Daher den Ursprung herstellen, durch veränderte Stromkreise reagieren Steuergeräte und deshalb ist bei Dir dunkel. Was ich allerdings nicht verstanden habe, 15 geschaltetes Plus, Zündungsplus, manche Fahrzeuge da geht erst was mit geschaltetem Plus nach Motorstart. Fällt bei Dir aber weg da das KI nicht funktioniert, und deshalb frag ich kannst Du den Motor überhaupt noch starten? Bleibt dann alles dunkel oder nur Kontrollleuchten?

      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf von Insignia Teilen
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • Nein, wie schon gesagt es kommt kein Zündungsplus am Fensterheber an. Die Fenster hinten lassen sich von hinten bedienen, das Beifahrerfenster kann vom Beifahrer bedient werden, aber ich kann auch nur mein Fahrerfenster kontrollieren. Haber gerade gesehen dass die Spiegelversteller auch zusammen angeschlossen sind mit dem Fensterheber-Kombiinstrument (gleiches Zündungsplus). Auch dort kommt kein Strom an. Also liegt das Problem entweder am Steuergerät oder an der Sicherung.... So ein Mist aber auch.