Insi Limo Dritte Bremsleuchte flackert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Insi Limo Dritte Bremsleuchte flackert

      Hallo Zusammen

      Habe einen Insi Bj.2013 My2014 Fließheck bei dem die 3. Bremsleuchte im Kofferraumdeckel nur noch leicht flackert.

      Wie kann man die ausbauen bzw. tauschen ?

      Danke Euch im Voraus

      Grüße vom Bodensee

      Rolf

      ""
    • Hallo, die Kofferraumverkleidung muss an der Heckklappe weg, die Bremsleuchte ist von innen geschraubt, da auch das Kabel von der Bremsleuchte nach aussen geht genauestens schauen wg. Wassereintritt und Dichtungen. Ich empfehle auch die dritte Bremsleuchte zu testen, vielleicht hat die Batterie Unterspannung oder einen Zellenschluß.
      Gruß RedEagle1977

      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf von Insignia Teilen
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • nee die dritte bremsleuchte ist nicht geschraubt, sie wird von 4 blechklammer gehalten. brauchst eigentlich auch nicht die innenverkleidung der heckklappe abbauen. aber es ist echt fummelig die rauszuhebeln. man braucht zum ausclipsen am besten 2 flache plastekeile um kratzer zu vermeiden. denke eher das bei deiner die platine drinne für die led´s das zeitliche gesegnet hat. solltest du neu machen. meist sitzen die scheißdinger auch so fest drinne bzw. die dichtungen sind festgebacken das man die dichtung beim rausmachen beschädigt und dann hat man wassereintritt. ich würd sie neu machen, denke die is hin :thumbdown:

      hier kannst sie dir mal angucken...
      Klick :D

      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup:
    • Neu

      Hallo Zusammen

      Habe die 3. Bremsleuchte an dem Insignia getauscht.
      Also es ist schon ein mortz Gefrickel.
      Um die Bremsleuchte ohne die Kofferraumdeckelverkleidung zu entfernen bzw. auszutauschen sollte man zuerst um Kratzer zu vermeiden um die Bremsleuchte rum mit Kreppband oder Tesa ankleben.

      Dann braucht man nicht 2 Plastikkleile sondern 4, sonst geht es eigentlich gar nicht.
      Ich habe 4 alte Scheckkarten oder Große Simkarten genommen.
      Damit kann man die Bremsleuchte vorsichtig raushebeln und bloß keine Hektik dabei, alles schön und sich viel Zeit dabei nehmen.
      Habe ca. 1 Stunde dafür gebraucht bis die neue drin war.

      Die Bremsleuchte sitzt wirklich sehr fest drin und ist auch geklebt was das ganze noch schwieriger macht.

      Wenn die neue wieder das Zeitliche segnet werde ich die Kofferraumdeckelverkleidung rausnehmen und die Leuchte entfernen.
      Die Klemmhacken sind in der Bremsleuchte geschraubt.

      Viele Grüße

    • Neu

      1 std. ? ok 8o
      ich brauch 15 min. ,im höschtfall, und zwei plastekeile, ok ich mach das ja ständig :D

      und die bremsleuchte ist nicht geklebt, das ist einfach die dichtung die sich dermaßen "verbäckt" im laufe der zeit durch hitze und kälte. und die innenverkleidung entfernen, bringt rein gar nichts aber das wirst dann beim nächsten mal sehen :D
      du kannst die haltenasen von hinten nicht packen und niederdrücken, es sei denn dazu zauberst du dir noch das ultimative spezialwerkzeug für die zwei kleinen löcher von innen.

      bei uns läuft das so bei einer instandsetzung: wir versuchen sie heile rauszubekommen aber es steht schon auf dem plan das die eh neu werden muss. eben weil die sehr stramm sitzt und weil sich die dichtung dermaßen festgebacken hat und weil selbst wenn die raus ging dann durch die plastekeile die dichtung durchstochen bzw. eingerissen ist und dadurch der mist eh nicht mehr dicht wird dann.

      ansonsten geb ich dir recht, wenn man das nicht ständig macht ist das abkleben mit klebeband eine sehr gute idee und auch das man sich zeit lässt wenn die übrung fehlt ;)

      aber glaub es, es bringt nichts wenn man nur die bremsleuchte wechseln will die innenverkleidung abzunehmen. wer es aber nicht glauben will der soll sich das auch noch aufhalsen 8o

      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr.Country ()