Kaufberatung Insignia A 2.0 ST

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung Insignia A 2.0 ST

      Hallo Zusammen,

      aufgrund anstehenden Nachwuchses muss ich mich leider von meinem (dann) zu kleinen Coupé einer anderen (italienischen) Herstellers trennen.
      Auf der Suche nach einem geeigneten Kombi bin ich dann bei gebrauchten Insignia A hängen geblieben, da mir hier die Preis / Leistung (Ausstattung) sehr gut gefällt.

      Im Auge habe ich nun einen Insignia 2.0 Turbo aus 07/2009 mit Flexride und 4x4 - Laufleistung: 162.000KM - angeblich 1 Hand und Checkheftgepflegt bei einem Opel Händler.
      Besichtigung und Probefahrt stehen noch aus... ... Meine Fragen:

      Auf was muss ich bei der Besichtigung am ehesten achten, neben:
      Kupplung
      Steuerkette
      Haldex
      sowie dem üblichen Checkheft prüfen etc.

      Wie steht es um die Laufleistung des 2.0Turbo bei entsprechender Pflege? Sind Laufleistungen um die 220.000KM+ Machbar?

      Das Auto sieht sehr gepflegt aus und liegt preislich bei ca. 6.000€

      Danke für eure Unterstützung!

      ""
    • Hallo der Motor ist tadellos, das Getriebe auch, jedoch die Hinterachse die Haldex das Hinterachsgetriebe ist sehr anfällig. Hat der Vorbesitzer in Erwägung gezogen das Öl zu wechseln und die Haldex zu kontrollieren? Ein 2009 er mit Allrad würde ich nicht kaufen, die 6000 EUR sind ein guter Preis keine Frage, aber Du kannst schnell 5 stellig werden weil die Hinterachse eben sehr anfällig ist. Zum Thema Steuerkette auf Längung kontrollieren lassen. Welche Ausstattung hat der Insignia? Empfehlung von mir schau Dich nach einem 2 WD um, beim Motor kannst Du nichts falsch machen, es ist halt auch immer so wie der Wagen gefahren wurde, das ist ein sicherlich wichtiger Punkt. Gruß RedEagle1977

      Neueste Umfrage/Tipps & Tricks
      Verkauf von Insignia Teilen
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • Also klar ist die Haldex ein gewisses Thema, aber würde das auch nicht über Dramatisieren.
      Ich hab jetzt meinen 2. Sigi mit Allrad und hatte noch nie Haldex Probleme.
      Den 1. bin ich 100000Km gefahren und mein Nachfolger auch nochmal 50000 alles ohne Öl Wechsel und keine Probleme.
      Bei meinem jetzigen werde ich nächstes Jahr einmal das Öl wechseln lassen.

      Im Gegenzug is der Allrad halt die Wucht in Tüten, keinerlei Traktion Probleme und macht einfach nur spaß.

      Hatte ja zwischen den beiden Sigis nen Astra, ich sag euch wen mans gewohnt ist vermisst man den Allrad !

      Ich würde halt bei der Probefahrt sehr genau auf den Allrad achten, und nach dem kauf auf jeden fall das Öl wechseln.

      Die IG Stoned Tigers und Matzes Modell Shop Grüssen :thumbup: