Insignia ST Panoramadach Wasser im Kofferraum, Heckklappen Steuergerät unter Wasser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hi, das "eine" loch gibt es bei wassereintritt nicht. es gibt ganz viele möglichkeiten wo das wasser eintreten kann.

      1.
      ich denke die beiden abläufe in der heckklappe hast du noch nicht frei gemacht oder ? denn normal sollte eingetretenes wasser von selber dort ablaufen. möglich das wachs und dreck diese verstopft haben...
      denn es läuft ja erst aus der heckklappe wenn sie oben steht, heißt für mich von hier aus das diese zu sind.
      also erstmal die zwei abläufte reinigen die sich an der untersten kannte der heckklappe befinden. wenn das so ist sollte das schon reichen. aber wenn nicht...

      2.
      wenn das freimachen nichts geholfen hat. auf spurensuche gehen...und dem wassereintritt auf die schliche kommen...
      dazu die heckklappe von den verkleidungen komplett befreien. zur waschanlage fahren, einer setzt sich mit einer lampe in den kofferraum wärend der andere das auto solange komplett mit dem kärcher an allen möglichen ritzen ausgiebig absprüht bis man das leck gefunden ist.
      erst dann kann man weiteres dagegen tun.

      mal eine frage so nebenbei... wurde mal die heckklappe erneuert, oder was dran lackiert oder nur die heckscheibe gewechselt ?

      2 Liter mit 170 Pferden und ein Esel mit Dachschaden der die Pferde lenkt...was soll da schiefgehen ?! :thumbsup: