Spurplatten 0,5 cm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wuzlwuz schrieb:

      Servus,

      einfach kaufen und anschrauben, das denken hab ich hier schon übernommen.
      Ich fahr ja selber die 15mm Platten mit den Originalen 19" im Winter mit ungekürzten & unbearbeiteten Bolzen :)

      Natürlich auch eingetragen :)

      Mit freundlichen Grüßen
      wuzlwuz
      Sensationell! :)

      Danke dir für die klare Ansage.

      Bestellt! :D
      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von OliveRR ()

    • So! Wie versprochen, nun die Bilder mit den 15mm-Platten von SCC und den Schaftmuttern.

      Es bedarf keinerlei Bearbeitung der Stehbolzen und passt plug'n'play, wenn man Opel-Felgen fährt, die mindestens 18,4 mm Bohrungsdurchmesser haben.

      Ansonsten passen die Schaftmuttern nicht durch die Felgen.

      Das Auto läuft vibrationsfrei und eine höhere Spurrillenempfindlichkeit konnte ich auch nicht feststellen.

      Ein herzliches Dankeschön an @wuzlwuz für den Tipp. Super Sache! :thumbsup:

      15mm sind für meinen Geschmack die Grenze, da sonst die Reifen überstehen, was mir nicht gefällt.

      IMG_2479.JPGIMG_2480.JPGIMG_2481.JPGIMG_2482.JPGIMG_2483.JPG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OliveRR ()

    • Servus,

      @OliveRR das war kein Tipp, das sind die Artikelnummern die ebenfalls für Sonderanfertigungen angelegt werden, damit man diese falls nötig nachbestellen kann.

      Anders gesagt, du hast jetzt "meine" Spurplatten verbaut :D

      Mit freundlichen Grüßen
      wuzlwuz

      PS: Du kannst dir ja auch noch die 10mm Platten holen, wenn dir 15 zu breit sind :)

      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe!
      (Walter Röhrl)

      Meine Fahrzeug Threads
      R.I.P. 15.09.16 | Mein aktueller!
    • Servus,

      kommt auf die Felge an, aber i. d. R. gehen 5mm Problemlos.
      Hier ist auch noch kein Schaft nötig, bei meinen Felgen zumindest funktionieren sogar 7mm Platten ohne Schaftmuttern, aber auch nur gerade so...
      Bitte beachte, dass du für TÜV mindestens 6-8 Gewindegänge benötigst , je nach Prüfer.

      Mit freundlichen Grüßen
      wuzlwuz

      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe!
      (Walter Röhrl)

      Meine Fahrzeug Threads
      R.I.P. 15.09.16 | Mein aktueller!
    • Danke für die Antwort,

      Ja, die 7 Gewindegänge hatte ich auch im Kopf. Wobei ich mit meinen 245/40 R19 ET35 eh schon hinten am Limit bin ohne Zusatzarbeiten (hier in AT muss das komplette Rad abgedeckt sein, das ist hier strenger als in DE).

      Zugelassen bekomme ich das wie gesagt ohne extra Arbeiten eh nicht, wäre nur schön anzuschauen und ich wollte sowieso neue Radmuttern bestellen.

    • hallo ich muss jetzt nochmal doof fragen, ich kann also diese platten, also ca. bis 7mm pro seite einfach zwischen Felge und Radnabe setzen und meine zu fen Felgen passenden Radmuttern nutzen ohne die stehbolzen zu bearbeiten? Wichtig ist dann nur, dass genug Gewindegänge übrig bleiben? Mfg

    • Hallo, um mal den Leuten die Angst zu nehmen, man kann die Einfädelhilfe problemlos abtrennen, hier gibt es ohnehin kein Gewinde. Ich fahre 25mm & 22mm sowohl mit den 18 Zoll Winterräder als auch mit den original OPC Sommerräder. Bei mir habe ich diese Einfädelhilfe abgetrennt, war unumgänglich oder der FOH wollte neue kürzere Radbolzen einpressen, steht auch so in der ABE von H&R. Damit kann ich problemlos auf beiden Felgenarten die Radmuttern montieren. Da auch noch Federn verbaut sind, ist ohnehin alles eingetragen.
      @ monty-87 wichtig ist dass die Vertiefungen tief genug sind in den Felgen, Gewindegänge bleiben genügend übrig. Welche Felgen hast Du?

      Gruß
      RedEagle1977

      Dateien
      • DSC_0741.JPG

        (660,71 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0775.jpg

        (849,27 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0792.jpg

        (723,15 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Neueste Umfrage
      Verkauf Nebelscheinwerfer komplett Fahrerseite VFL
      2.0 Turbo Sport Modus=293 PS+450 NM+Super 98+
      Foruminstandhaltung :w0033:
    • hallo ich habe dotz mugello 19 Zoll. Ich habe auch schon öfter gelesen, das man das Stück ohne gewinde problemlos abschneiden kann, habe aber Hemmungen gehabt, weil's ja am " Rad " ist. Dachte das vielleicht die Bolzen zu heiß werden und an Stabilität verlieren könnten. Und von hand ist es sicherlich mehr als aufwendig.

    • So, heute bekommen und gleich montiert, bei den Sommerschlapfen (Motec 19 Zoll) bleiben allerdings nur noch 4 Umdrehungen, das ist eindeutig zuwenig. Gefordert bei M14x1,5 ist eine Haltlänge von 11 mm oder 7,5 Umdrehungen. Das schaffen meine Sommerreifen genau ohne 0,5 cm Spurplatten.

      Bei den Originalen 18-Zöllern schaut's anders aus, da könnte das passen. Darum weiss ich noch nicht ob ich sie zurückschicke, eventuell fahr ich die Spurplatten dann halt nur im Winter. Die Bohrung der Originalen ist auch größer, da passen dann Muttern mit Schaft durch.