Kurvenlicht überprüfen lassen

    • Bei mir tritt der Fehler "Kurvenlicht überprüfen lassen" seit einiger Zeit auch leider sehr häufig auf. Quasi bei fast jeder Fahrt. Die Folge ist auch bei mir, dass ab aufblinken des Fehlers:

      - Die Fehlermeldung im Display wie auch bei den Warnsignalen angezeigt wird
      - Das Fernlicht nicht mehr funktioniert
      - Das Kurvenlicht nicht mehr funktioniert

      Auf einen Kulanzantrag brauch ich persönlich garnicht zu hoffen. Das habe ich bereits bei einem defekten AGR Ventil (Fehler bei Opel bekannt --> AGR Gehäuse zu dünn konstruiert) und bei defekter Sitzheizung schon vergeblich versucht.
      Aussage immer die gleiche: Bei dem Baujahr (2009) und der Kilometerleistung (damals noch 90.000) leider keine Kulanz möglich. Opel hat sich zwar immer sehr zügig mit mir in Verbindung gesetzt und alles geprüft aber das ganze war immer recht ergebnislos.....


      Das Thema mit der Fehlermeldung wird hier ja relativ häufig aufgegriffen, eine Lösung hatte bisher aber noch niemand und ich will das ungern über die Werkstatt klären, da zahlt man wieder ein kleines Vermögen für minimalen Aufwand.

      Wo genau sitzt der Sensor, der hier das Problem verursacht (Kurvenlicht) ???

      Alles in allem ist der Insignia wirklich ein wunderschönes Auto und ich habe immer noch Freude daran ihn zu fahren, jedoch häufen sich die kleinen und großen Fehlerchen auf Dauer und das frustriert einen irgendwie. Zumal man dann auch noch null Hilfe Seitens Opel bekommt.

      SO! das war jetzt ziemlich viel abseits des eigentlichen Themas, sorry!

    • Die Fehlermeldung Kurvenlicht überprüfen bedeutet nicht, dass dann nur der in der Kurve mitschwenkende Scheinwerfer gemeint ist, sondern bedeutet ein Problem mit dem Licht.
      Der Sensor an der Hinterachse kann somit auch damit gemeint sein.
      Kann auch ein Fehler im Steuergerät sein, Kabelbruch, Korrosion... Etc.

      Wie schon gesagt, hilft nur Fehler beim FOH auslesen.

      Gruß aus Bremen

      Holger

    • Neue Erkenntnis:

      Ich musste kürzlich wegen eines TÜV Termins meine Kennzeichenbeleuchtung (LED) auf die Originalvariante zurückrüsten. Seither kommt die Fehlermeldung mit dem Kurvenlicht nicht mehr.

      Bekannterweise kommt bei den LEDs ja auch oft die Fehlermeldung (Kennzeichenbeleuchtung fehlerhaft). Ich denke somit, dass hier eine Verbindung bestehen könnte.

      Falls Ihr also auch zufällig nachgerüstete LEDs für euer Kennzeichen habt, könnte es ggf. daran liegen.

      Grüße
      Flo