Intellilink - Audio-Wiedergabeposition nach erneutem Starten des Motors

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Intellilink - Audio-Wiedergabeposition nach erneutem Starten des Motors

      So langsam macht mich das neue Intelliding wahnsinnig. Nach dem ich nun festgestellt habe, dass das Intelliding für ein angeschlossenes iPod-Touch 1.G mit 32 GB eine Ewigkeit benötigt um dessen Audioinhalt auszulesen (und diesen biszum nächsten Start wohl auch nicht cachen kann), habe ich mir nun eine SD-karte gekauft - ebenfalls mit 32GB - und diese mit super sauber getagten Alben befüllt.

      Ergebnis: das geht schon wesentlich schneller und ich Frage mich, ob ihr mit Ipods der neueren Generationen bessere erfahrungen gemacht habt.

      Allerdings gibt es auch bei der SD-Wiedergabe ein absolut nerviges Problem: dieses schei.. intelliding schafft es nämlich nicht, sich zwischen zwei Motorstarts (mit einer Shopping-Pause im lokalen Einkaufszentrum dazwischen) die letzte Wiedergabeposition zu merken. Oder bin ich zu blöd?

      Jedes mal beginnt es wieder mit dem ersten Album (3 Doors Down) anstatt mit einem mittendrinn, welches vor dem Stopp lief. Gibts doch nicht, dass ist bei jedem beschissenem CD-Player standard.

      Hat jemand hierzu Lösungsansätze? Oder mache ich was falsch?

      VG!

      CptElevator

      ""
    • Auch wenn es dir nicht hilft. Vielleicht hilft es immerhin Paule...

      Mein DVD800 kann das. Habe einen normalen 8GB USB Stick dran, ist aber sicherlich mit unter 100 (hundert) Titeln betankt. Wenn ich das Auto ausmache hab ich beim nächsten Start den gleichen Titel an, auf die Sekunde genau dort, wo ich die Zundung ausgemacht habe. Vielleicht eine Frage der Softwareversion? Auf jeden Fall höchstpeinlich, dass es Autos gibt, in denen das nicht funktioniert.

      Insignia ist verkauft, bin daher nicht mehr all zu aktiv im Forum.
    • Komisch. Das funzt bei mir wie es soll. Ich verwende eine Sandisk SDHC Ultra Karte (32 GB).

      Auch Audio über Bluetooth funktioniert einwandfrei und spielt an der der zuletzt gestoppten Stelle weiter.

      Mit IOS Geräten kenne ich mich überhaupt nicht aus da ich nur Android Geräte verwende. Hierbei habe ich aber feststellen können dass es vom jeweiligen Player abhängt. Ich nutze primär Samsung Devices und wenn ich den Samsung eigenen Player verwende klappt es auch nicht, aber mit der Kauf App PowerAmp klappt es auch im Bluetooth Audio Mode wunderbar. Das Geheimnis liegt schlicht und einfach darin, dass die PowerAmp App die Musik stoppt und startet (von der zuletzt gehörten Stelle ab) wenn sie ein angeschlossenes Headphone oder eine aktive Bluetooth Audio Verbindung erkennt. Das kann alles im Menü der App eingestellt werden. Es wird selbst erkannt dass man z. B. auf den Radio umschaltet und die vom Handy wird gestoppt und beim zurückschalten wieder an der gestoppten Stelle gestartet. Daher liegt es meiner Erfahrung nach überhaupt nicht an Intellilink sondern an der Einstellung/Hardware/Software des Musikplayers.

      Soviel wie ich es weis gibt es PowerAmp auch für IOS. Zumindest für die Iphones. Ipod kann ich nicht sagen da ich mich nie mit dem Gerät beschäftigt habe. Hoffe das hilft weiter