Glühkerzenwechsel Anleitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Glühkerzenwechsel Anleitung

      Moin Moin Männers,
      falls es jemanden von euch interessieren sollte wie man die Glühkerzen des 160PS Ölbrenners wechselt, schreibe ich hier mal ein mit einem Bild dokumentiertes How-To. Mag sein, dass ich nicht absolut vorbildlich vorgegangen bin, jedoch hat es mit meiner Methode wunderbar geklappt.

      • Der Motor sollte kalt sein
      • Motorabdeckung entfernen (ist nur an vier Punkten eingeklickt. Kann man nichts kaputt machen)
      • Die Glühkerzenkabel befinden sich hinter der Einspritzanlage Richtung der Motorspritzwand. (vier dünne schwarze Kabel)
      • Diese sind nur aufgesteckt und sitzen ziemlich gut (fest) auf den Glühkerzen. Beim Abziehen mit der Hand muss man darauf achten, dass man aus dem Handgelenk und den Fingern zieht/hebelt. Zieht man indes mit dem kompletten Arm besteht die Gefahr, dass man das Kabel beschädigt. Das könnte unter Umständen teuer und ekelig werden.
      • Darauf achten, dass man die Kabel nicht vertauscht und später wieder genauso anschließt, wie sie vom Werk aus angeschlossen wurden.
      • Nun kann man mit der Hilfe einer Ratsche und einer 9mm Nuss die Glühkerzen lösen. Ich habe dafür den Glühkerzenschlüssel 4760-3 von Hazet verwendet.
      • Das Gewinde der neuen Glühkerze sollte mit einem Glühkerzenfett eingeschmiert werden um den Ein- und späteren Ausbau zu erleichtern.
      • Die Glühkerzen mit 12 NM festziehen, Stecker anschließen bis sie mit einem hörbaren klack einrasten und fertig ist der Tausch.

      Ich habe mir sagen lassen, dass es bei manchen Insignias, Glühkerzen mit einem Drucksensor gibt. So genannte PSG Glühkerzen. Mein Insignia EZ 2009 hat diese nicht, sodass sich dieses How-To auf die Ölbrenner ohne Drucksensor richtet.
      Welche Glühkerzen ihr benötigt könnt ihr auf der Homepage von Beru ausmachen. Nachfolgend der Link: beru.federalmogul.com/de/info-service/produktfinder
      Laut dem Hersteller, sollte man die Glühkerzen alle 75.000 - 100.000 Km überprüfen.

      Material (4x Glühkerzen und Fett) haben mich 90€ gekostet. Effektive Arbeitszeit von 15 min
      Der FOH wollte dafür 250€ haben. Wie man sieht lohnt es sich auch mal selbst Hand anzulegen.

      Zusammengefasst die Materialcheckliste
      4x Beru Glühkerze Hersteller Bestellnummer 0100266034
      1x Beru Glühkerzenfett Hersteller Bestellnummer 0890300034
      1x Glühkerzenschlüssel 9mm (Beispielsweise Hazet 4670-3)
      1x Drehmomentschlüssel


      Der Zustand der alten Kerzen anbei

      Greetz Tico

      ""
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ticomania ()

    • Wirklich tolle Anleitung. Versteht sogar der Depp persönlich. ( hihi, schbeggi )

      @Ticomania

      Hast Du die Glühkerzen gewechselt, weil es der Laufzeit entsprechend empfohlen wird, oder hattest Du schon "Ausfallerscheinungen" ?

      Wenn letzteres, welche ?


      Gruß

      schbeggi

      Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen...


      -----------------------------------------------------------------------------------------


      :thumbsup: Insignia A - Stufenheck, MY 10, DVD800, A20DTH, Flexride, 20", Leder Siena beige, Glasschiebedach... :thumbsup:
    • Freut mich wenn ich helfen konnte.

      @schbeggi

      Ist letzteres gewesen. Als ich Morgens auf die Arbeit wollte und das Auto startete, kam die Fehlermeldung "Fahrzeug demnächst Warten lassen" Habe darauf hin den Fehlerspeicher auslesen lassen und siehe da... Die Glühkerze des dritten Zylinders war hinüber. Habe dann gleich alle getauscht. Den "Aufwand" musste ich so oder so betreiben. Also wurden gleich alle gewechselt.

      Gruß
      Tico

    • chaoskind schrieb:

      Mal die Dumme Frage: Wechselintervall ?

      Beim Benziner heißt es ja normal 15tkm oder 30tkm (also beim Ölwechsel) aber wie is der echte Wechselintervall beim Heizölschlucker?

      Jetzt wäre es nurnoch daran herauszufinden welche Glühkerzen den meine kleine hat :D ..

      Hi
      Da gibt es keinen Intervall
      Wenn eine mal defekt ist werden alle getauscht
      Das hatte ich mal beim Zafira A

      Insignia FL 140 PS Diesel ST COSMO, Schneeweiß,Bi-ColorLM18,17 ML Winter,Stoff Rippon-AGR Fahrer-Beifahrer,Heckklappe El,Nebelscheinwerfer,Parkpilot,IntellLink700,Rückfahrtkamera,FlexFloor Ladeboden,FlexRide Fahrwerk,Open&Start,Außenspiegel elektrisch anklappbar+Abblendend,Winterpaket,AFL+
      mfg.Noldi

    • Hi
      Fehlerspeicher gehört seperat gelöscht.

      Insignia FL 140 PS Diesel ST COSMO, Schneeweiß,Bi-ColorLM18,17 ML Winter,Stoff Rippon-AGR Fahrer-Beifahrer,Heckklappe El,Nebelscheinwerfer,Parkpilot,IntellLink700,Rückfahrtkamera,FlexFloor Ladeboden,FlexRide Fahrwerk,Open&Start,Außenspiegel elektrisch anklappbar+Abblendend,Winterpaket,AFL+
      mfg.Noldi

    • noldi schrieb:

      Hi
      Fehlerspeicher gehört seperat gelöscht.

      Ich habe die Glühkerzen inzwischen gewechselt und der Wartungshinweis erscheint auch nicht mehr - zum Glück :) Aber vielleicht hatte ich mich auch missverständlich ausgedrückt, denn im Fehlerspeicher ist der Hinweis sicher noch gespeichert, was mich aber nicht stört, da ich das im Alltag ja nicht mitbekomme ;)
    • Kleiner Tipp aus der Praxis: Am Abend vor dem Wechsel der Glühkerzen auf diese (unten wo sie in den Block reingehen) ein wenig FluidFilm AS-R und/oder WD40 geben und vor dem Wechsel noch einmal warm fahren. Die Kerzen lassen sich deutlich leichter rausdrehen, weil das Mittel so dünnflüssig wird, dass es ins Gewinde reinläuft. Die Gefahr des Abbruchs der Glühkerze minimiert sich dadurch deutlich.

      Endlich - seit 24.04.15: Insignia FL ST, 2.0 CDTI (163 PS), EZ 07/2014, Bi-Xenon/AFL, PDS, AGR, Navi900 IntelliLink, SHZ, LHZ, elektr. Heckklappe, RF-Kamera, OPC innen uvm. :auto:
    • Hi Leute,
      Ich bin newcomer und will beim Opel 0035/apb Glühkerzen wechseln.
      Laut dem angefügten Bild vermute ich mal ich habe keine Drucksensoren an den GK,?!

      Kann mir jemand helfen und bestätigen, dass ich GK ohne Drucksensoren brauche. Bei KFZteile und co sind bei der Schlüsselnummer Eingabe auch GK mit Drucksensoren welche zu meinem Auto passen. Das irritiert mich etwas. Bei ATP gibt es ein 4Stück Set für den Opel 0035/apb ohne Drucksensoren von Bosch. Und genau diesen möchte ich kaufen.
      mfg

      Dateien
      • motor 4.JPG

        (984,31 kB, 38 mal heruntergeladen, zuletzt: )