die ersten 1000km mit dem Country Tourer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • die ersten 1000km mit dem Country Tourer

      Meine Begeisterung vom Country Tourer habe ich in meiner Vorstellung zum Thema bereits anklingen lassen. Ich habe meinen mit dem CDti und kann ihn direkt mit dem Biturbo in Innovation Ausstattung (beide 4x4 automatik) vergleichen. Heute habe ich ihn erstmals über den Arlberg und durchs Lechtal gejagt, so gut es bei den Baustellen und dem Traktorenaufkommen eben ging. Wie beim Vorgänger dem Biturbo hatte dabei einen Durchschnittsverbrauche von 6.9 L/100km, beide genau gleich.

      Vom Fahrgefühl her ist der Country Tourer (noch) besser:
      Zum einen fährt er sich agiler und spritziger. Beim Biturbo musste ich mehr treten und hatte öfter das Gefühl, mit einen kastrierten Motor zu fahren. Ich vermute aber auch, dass der Country Tourer hier einfach idealer übersetzt ist? Klar merkt man gerade bei Vollgas bergauf, dass beim CDTi doch nicht die gleiche Kraft da ist, ich habe aber einen viel größeren Unterschied befürchtet.
      Ultrageil ist das Fahrwerk, das sich einfach super bequem anfühlt und alles schluckt. Sowie es etwas holperig wird, federt es, dass man das Gefühl hat, auf einen LKW-Sessel zu sitzen, so schaukelt es. Dabei ist es aber unmöglich, ihn mit Lenkbewegungen irgendwie ins Schaukeln zu bringen. Wie schon der Biturbo liegt er sicher wie ein Brett in den Kurven, egal ob Sportstellung oder Normal oder Tour.
      :):):)

      ""

      Country Tourer 2.0 CDTI 4x4 automat, FL 2013

    • @Mirko

      ...nun ist schon fast 1 Monat vergangen seit deinem Post, hat sich an deinem (positiven) Zwischenfazit zum Country Tourer etwas geändert?
      Wieviele KM bist du bis jetzt gefahren? :auto:

      Gruß
      STefan

      *Insignia Sports Tourer Cosmo 2,0 CDTI 160 PS- Metro-Metallic- AFL+- 19Zoll- DVD 800 Navi- Flexride- 2 Zonen-Klimaautomatik- ...etc*


      [Blockierte Grafik: http://images.spritmonitor.de/440710.png]


      ;)*BORUSSIA DORTMUND* 8)
    • 3500 km habe ich runter und bin immer noch hellauf begeistert. :thumbsup:
      Es macht auch großen Spaß, auf schlechteren Straßen unterwegs zu sein und man spürt hier sehr deutlich den Unterschied zum "normalen" Fahrwerk.

      Das neue Innendesigne kommt sehr gut an. Ich bin schon 2 x gefragt worden, ob ich jetzt einen Audi fahre.
      ("der sieht ja aus wie ein Audi") :wacko:

      Sehr nützlich ist die Rückfahrkammera, die auch gleich mit einblendet, wohin es je nach Lenkeinschlag langgehen wird .... und das beheizbare Lenkrad möchte ich auch nicht mehr vermissen ^^

      BC zeigt jetzt einen Durchschnittsverbrauch von 7.9 L/100km d.h. er verbraucht sicher nicht weniger als mein Ex-Insi (biturbo).

      Country Tourer 2.0 CDTI 4x4 automat, FL 2013

    • Ar ich finde der schaut besser aus als ein Audi :D

      Wünsche dir weiterhin viel Spaß mit deinem neuen Insignia und das er 100.000 KM leuft ohne größere Reparaturen. :thumbsup:

      2008er MY:09 Opel Insignia 2.0T 4x4 220 PS, Bis auf Einparkassistent und Infinity Sound System alles drin. :(:thumbdown::cursing:
      2013er MY:14 Skoda Fabia RS 1.4T 180 PS mit sehr guter Ausstattung. *Zweit Wagen* :love:
      2005er MY:06 Skoda Fabia RS 1.9 TDI gerade im umbau auf 400 PS. :thumbsup:
      2014er MY:15 BMW 535i Touring mit xDrive 8 Gang Steptronic. :love:
      2014er MY:15 Octavia RS Limo DSG voll. :)