Neuerdings Probleme mit iPhone 4 auf IOS 6.1.2?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuerdings Probleme mit iPhone 4 auf IOS 6.1.2?

      Hallo zusammen,

      es scheint ja inzwischen echt einige Probleme mit der Handykompatibilität zu geben ;)

      Ich fahre einen 2.0 CDTI ST Insi und habe seit ein paar Tagen ein Problem, vielleicht habt ihr eine Idee:
      iPhone 4 kürzlich auf 6.1.2. geupdatet. Mit 6.1.1. funktionierte im Auto alles (Anrufliste, Telefonbuch,...). Nach dem Update auf 6.2.1. hatte ich während eines Telefonats einen Verbindungsabbruch, anschließend fiel mir auf, dass ich keine Anruflisten oder Telefonbuch mehr habe. Vom Auto (UHP 7800) nur die Meldung, dass das Feature nicht verfügbar sei. Löschen, neu koppeln usw. brachte bisher nix. Ich kann nur Nummern manuell eingeben.
      Am iPhone habe ich lange nicht mehr in die BT Einstellungen geschaut, dort sind aber alle Haken auf "synchronisieren".

      Habt ihr eine Idee?

      Viele Grüße,
      Denis

      ""

      Insignia 2.0 CDTI ST ecoFlex, Mahagonibraun, Innovation

    • Update der UHP-Software beim FOH machen lassen. Es gibt ca. alle 2-3 Monate neue Updates, bei denen dann die aktuellen Handy-Typen und Softwarestände unterstützt werden.
      Hat bei mir bis jetzt jedes Mal geholfen wenn was war.

      Gruß Julian

      Insignia 5-Türer 2,0Turbo 220PS BJ 2011 Sport
      Mit BMW 1er LED-Kennzeichenbeleuchtung :)

    • Hi,
      es gab bisher nur 1 Update der UHP.
      Und das ist von 2011.
      Das es alle 2-3 Monate neue Updates gibt ist quatsch.
      Alleine das aufspielen aufs Fahrzeug dauert gute 2 Stunden.

      Hast du das Handy per OTA upgedatet, ein Backup eingespielt oder kompl. neu gemacht nach dem Update?

      Habe bei mir die aktuelle 6.1.3 Beta drauf und keinerlei Probleme. Weder bei mir im Fahrzeug mit der aktuellen UHP Software von 2011 noch in aktuellen anderen Modellen.
      Wichtig ist, das du nach dem IOS Update, das Handy als neues Handy konfigurierst, ansonsten holst dir Altlasten und Fehler von den Backups wieder rein.

    • Hmm, ok. Der FOH würde 50€ für das eventuelle Update nehmen. Das ist mir zuviel. Das Auto habe ich im Dez. 2012 gekauft und hat den Softwarestand drauf. Welche Version das auch immer ist...

      Das iPhone habe ich ganz normal geupdated über iTunes (per Kabel). Ich hatte es danach auch im Auto gelöscht, neu gekoppelt usw. Leider half das nichts. Ich versuche nachher nochmal mit den Einstellungen rumzuspielen, evtl. nochmal löschen und neu...aber das heißt dann, dass es ja prinzipiell gehen muss.

      Insignia 2.0 CDTI ST ecoFlex, Mahagonibraun, Innovation

    • Hi,

      bigden schrieb:

      Das ist mir zuviel.

      na arbeitest du umsonst?
      Es ist kein Update was im Rahmen einer Produkverbesserung oder Kampagne eingespielt wird.
      Sondern etwas was du willst.
      Und das ist halt sehr zeitaufwendig.
      Sprich es gibt keine Option im MDI (damit programmiert der Foh), welche alle Steuergeräte auflistet für die Updates vorhanden sind.
      Sondern der Mitarbeiter muß jedes Steuergerät durchgehen, um zu sehen ob es Updates gibt.
      Das ganze bei ca. 30 Steuergeräten, macht niemand.
      Es sei denn man sagt expliziet was man möchte.

      Bei Produktverbesserungen (z.b. Update der Motorsoftware) welche der OH in seinem Programm, wo deine Kunden und Fahrzeuginfos hinterlegt sind, sieht. hat er genau den entsprechenden Punkt wo er hin muß.
      Diese Dinge sind in der Regel kostenfrei,bzw. werden bei der Inspektion durchgeführt.

      @kohler: nicht fragen, sondern Antworten zu dingen geben wo du weißt wovon du redest ;)
      Die Antwort zu deiner Frage findest du, wenn du meine Beiträge liest.
    • Natürlich arbeiten die nicht umsonst. So habe ich das nicht gemeint. Bei dem Zeitaufwand kann ich auch 50€ verstehen, bzw. finde das ok. Ich hatte mir lediglich etwas Anderes vorgestellt. So lernt man dazu. Ist schon krass, wie lange solche Elektronikupdates an so einem Auto laufen.

      Ich habe nochmal alles gelöscht und wieder gekoppelt. Leider keine Verbesserung. Ich denke, ich werde das Thema für die nächste Inspektion vormerken. Danke nochmals!

      Insignia 2.0 CDTI ST ecoFlex, Mahagonibraun, Innovation